2nd Oktober 2007

Demonstrationen in Spanien anlässlich des Welttierschutztages

Anlässlich des Welttierschutztages rufen zahlreiche spanische Tierschutzorganisationen am 4. Oktober zwischen 18 und 20 Uhr zu einer Demonstration vor den Sitzen der PSOE in folgenden Städten auf: Almeria, Barcelona, Cádiz, Granada, León, Madrid, Málaga, Sevilla und Zaragoza

Folgende Tierschutzorganisationen haben dazu aufgerufen: Adale (León),Amnistia Animal (Zaragoza), Asociación Animalista Libera!(Barcelona), Colectivo Andaluz Contra el Maltrato Animal-CACMA, Fundación Faada (Barcelona), Los Verdes Comunidad de Madrid, Protección Viva (Zaragoza).

Die Tierschützer fordern eine Verschärfung der Strafen bei Tierquälerei und die Verabschiedung eines staatlichen Tierschutzgesetzes.

Sie wenden sich gegen die wenigen Maßnahmen, die die Verwaltung ergreift um Tierquälereien zu verhindern und gegen die hohen Subventionen, die für die Stierkämpfe aufgebracht werden. Die PSOE hatte Änderungen der furchtbaren Zustände zugesagt, aber nie verwirklicht, deshalb werden die Demonstrationen vor den Sitzen der PSOE stattfinden.

Die Tierschützer fordern eine Änderung des Strafgesetzes, Misshandlung von Tieren soll endlich als Straftat gelten, es soll ein staatliches Tierschutgesetz geben und die existierenden Tierschutzgesetze sollen in jeder autonomem Region harmonisiert werden, um die schweren Mängel in machen Gesetzen zu beheben.

Einige der vorgeschlagenen Mittel sind:

Gründung eines Tierschutzrates
Anerkennung der Tierschützer
ein Vorsorge -und Aufklärungsprogramm soll mit staatlichen Mitteln finanziert werden
erzieherische Programme zum Respekt der Tiere
Sterilisations- und Identifikationsprogramme für Begleittiere
Tötungsverbot (Perreras)
Adoptionsprogramm
Verbot der Vermarktung und des Handels exotischer Tiere
Verbot des Verkaufs von Tieren in kommerziellen Einkaufszentren und deren Ausstellung zu diesem Zweck
Zugang der Haustiere zu allen öffentlichen Nahverkehrsmitteln
Verbot von Zirkustieren
Verbot des systematischen Tötens von wilden Tieren (z.B. Tauben) in den Städten
Erhöhung der Strafen
Durchsetzung von Sanktionen (der Bestrafte soll keine Tiere mehr halten dürfen, Einrichtungen sollen geschlossen werden, usw.)

Dienstag, Oktober 2nd, 2007, 00:35 | Allgemein | kommentieren | Trackback

Kommentar zu “Demonstrationen in Spanien anlässlich des Welttierschutztages”

Diese Beitrag kommentieren.

  1. 1 3. Oktober 2007, sibylle mueller schreibt:

    please respekt the animals !!

Kommentar Schreiben

  • sos-galgos.net

  • Facebook


SOS Galgos - Demonstrationen in Spanien anlässlich des Welttierschutztages

Switch to our mobile site