21st Oktober 2007

Calella ist die 46. anti-Stierkampf Stadt in Spanien

Auch Calella nennt sich jetzt “tierfreundliche Stadt”, auch hier wird es keine Stierkämpfe mehr geben. Anscheinend scheinen zumindest die Bürgermeister einiger Städte die vom Tourismus leben, begriffen zu haben, dass Stierkampf in den Augen zahlreicher ausländischer Besucher MORD ist und eher für einen schlechten Ruf sorgt.

Quelle

Wer dem Bürgermeister danken möchte: calella@calella.cat

Senor Alcalde
Felicidades al ayuntamiento de Calella por acabar de proclamarse ciudad amiga de los animales y no taurina.
Un ejemplo por todos los otros ayuntamientos.

Sonntag, Oktober 21st, 2007, 22:12 | STIERKAMPF | kommentieren | Trackback

Kommentar Schreiben

  • sos-galgos.net

  • Facebook


SOS Galgos - Calella ist die 46. anti-Stierkampf Stadt in Spanien

Switch to our mobile site