25th Oktober 2007

NATIVIDAD

natividad_4.jpg

…der Tod eines Tieres  ist niemals Kunst.

Donnerstag, Oktober 25th, 2007, 21:57 | Allgemein | kommentieren | Trackback

Kommentar zu “NATIVIDAD”

Diese Beitrag kommentieren.

  1. 1 26. Oktober 2007, Fleckenpest schreibt:

    Das ist ja wohl unmöglich… und die Massen von Besuchern unternehmen nicht so wie auch die Ämter… Unverständlich!!!!!
    Der Künstler macht das auch mit seiner Erklärung nicht besser… “Im Gedenken”.. Der Hund hatte doch nichts mit dem Geschehenen zu tun und selbst wenn er im Zusamenhang damit stände, hatte er diesen bestialischen Tod nicht verdient.

    Wäre er ein guter Künstler, würde er die Tierquälerei anprangern und sich im Gedenken daran in eine Ecke stellen, angekettet und dort langsam krepieren. :-))
    Dann würden vermutlich sofort alle schreien und eingreifen.

Kommentar Schreiben

  • sos-galgos.net

  • Facebook


SOS Galgos - NATIVIDAD

Switch to our mobile site