27th November 2007

Neuigkeiten aus Cádiz

Puerto Real
Noch konnten die verbliebenen Tiere aufgrund einer Inventur der SEPRONA (Umweltpolizei) , nicht von den Tierschützer aus der Perrera herausgeholt werden.
Heute um 10 Uhr ist es endlich soweit, für die Tiere der Perrera wird ein neues Leben beginnen. Erwartet wird Nacho Paunero, der Präsident von El Refugio Madrid, er hatte Anzeige gegen die Perrera erstattet und ist jetzt sozusagen der Eigentümer der Tiere und wird somit morgen ihre Verteilung auf die verschiedenen Tierschutzorganisationen übernehmen. Ihre Hilfe angeboten haben u.a. KIMBA, PRODEAN, Cádiz Felina, No Me Abandones, ein Verein aus Malga und einige Tierschützer die sich speziell um Katzen kümmern. 70-80 Hunde, viele Katzen und sogar Ziegen suchen ein neues zuhause.Auch die Seprona wird anwesend um für einen korrekten Ablauf der Räumung zu achten.

Dienstag, November 27th, 2007, 01:21 | Allgemein | kommentieren | Trackback

Kommentar Schreiben

  • sos-galgos.net

  • Facebook


SOS Galgos - Neuigkeiten aus Cádiz

Switch to our mobile site