20th Oktober 2007

Wegwerfgesellschaft

podencomuerto3.JPG

podencomuerto4.JPG

Am Montag wurder dieser Podenco laut Aussagen der Anwohner, aus einem fahrendem Auto geworfen. Tierschützer vom Tierheim KIMBA versuchten, ihn noch am selben Tag einzufangen, es gelang nicht, auch Dienstag morgen wurde er gesichtet, nachmittags nicht mehr, bis heute,….tot auf der Straße. Er war nicht gechipt, sicher hat sein Besitzer noch weitere Jagdhunde und sicher wird er auch diese, wenn sie nicht, oder nicht mehr, jagdtauglich sind, wohl auch auf diese barbarische Art und Weise entsorgen. Wann haben diese Zustände endlich ein Ende!

Allgemein | 3 Kommentare

20th Oktober 2007

Endlich! Gute Neuigkeiten von Guapo.

Guapo wurde gründlich neurologisch untersucht, der Beckenbruch wird verheilen, wenn auch sehr langsam, Sensibilität in den Extrimitäten ist vorhanden, die Nervenverbindung der Rute ist unterbrochen, er wird nicht mehr wedeln können, der Ischiasnerv ist nicht verletzt und vor allem nicht das Rückenmark. Alles deutet darauf hin, dass er wieder laufen können wird und dann endlich ein glückliches Hundeleben genießen kann.

Allgemein | 2 Kommentare

19th Oktober 2007

Die Grünen fordern beim Parlament das Ende der Stierkämpfe

Gestern erklang zum ersten mal die Stimme der Tierschützer im Kongress.
Mehr als 60 Verbände, unterstützt von den Abgeordneten der Günen, fordern ein Gesetzt zur Anerkennung und dem Schutz der Tierrechte und somit auch eine Reform des Strafgesetzes, um das ungerechtfertigte Töten, Quälen und die Misshandlung von Tieren unter Strafe zu stellen. Dementsprechend also auch die Abschaffung von allen Veranstaltungen, die Misshandlungen von Tieren beinhalten. Weiterlesen »

STIERKAMPF | 0 Kommentare

19th Oktober 2007

Perrera Puerto Real

perrera.JPGWir dürfen nicht die Arme verschrenken, das was in der Perrera von Puerto Real passiert ist, ist ein Skandal ohnegleichen. Es ist das schwarze Spanien, dort, wo das Leben von Tieren nichts wert ist.
Unzählige Protestschreiben sind schon an die EU-Abgeordneten und zuständige Politiker von Cádiz und Puerto Real gegangen, alle die diese PETITION noch nicht unterzeichnet haben, bitte ich hiermit, dies jetzt nachzuholen oder aber Protestbriefe an folgende Presseadressen von Cadiz und Puerto Real zu schicken.

cartas@lavozdigital.es
digital@lavozdecadiz.com
ciudadanos@lavozdigital.es
lectores@lavozdigital.es
actualidad@lavozdigital.es
puertoreal@lavozdigital.es

Allgemein | 3 Kommentare

18th Oktober 2007

Töten lernen

Die spanischen Kinder werden von klein an, an den Stierkampf herangeführt und können schon in jungen Jahren eine Stierkampfschule besuchen.
Ein schreckliches Video zeigt wie den Kindern das Töten von Stieren beigebracht wird.

VIDEO

Hiermit möchte ich gleichzeitig auf eine sehr informative Website gegen den Stierkampf hinweisen.

bullfighting15.jpg

STIERKAMPF | 0 Kommentare

18th Oktober 2007

Neue Anti-Stierkampf-Stadt

Es gibt auch mal etws positives aus Spanien zu berichten, die katalonische Stadt LA FANTARELLA in der Provinz Tarragona, ist die 43. Stadt, die sich gegen den Stierkampf ausgesprochen hat.

STIERKAMPF | 0 Kommentare

18th Oktober 2007

Neues portugiesisches Tierschutzgesetz

Die Situation der Tiere in Portugal, ist nicht besser als die in Spanien. Das portugiesische Parlament ist im Begriff, ein neues Tierschutzgesetz zu verfassen, diesbezüglich hat die portugiesische Tierschutzorganisation ANIMAL eine Petition erstellt, um die Regierung aufzufordern, wirksame Maßnahmen zum Schutz der Tiere zu beschließen.
Bitte unterzeichen Sie die Petition, Europas Tierschützer sollten zusammenarbeiten und einander helfen.

PETITION

PETITIONEN | 0 Kommentare

18th Oktober 2007

Gleichgültigkeit

Dieser Hund starb in Murcia. Einsam und allein, inmitten parkender Autos.
murcia01.JPG murcia02.JPG
Sein äußerer Zustand (fehlendes Fell und die langen Krallen) deutet darauf hin, dass Leishmaniose der Grund für seinen körperlichen Verfall war. Vermutlich wurde er in diesem Zustand ausgesetzt, denn kein Streuner verhungert auf diese Art und Weise. Es ist erschreckend, wie gleichgültig die Spanier gegenüber den Tieren sind.

Allgemein | 9 Kommentare

17th Oktober 2007

Der italienische Staat wird mir helfen Simone nach Hause zu holen

..so lautet die Überschrift einer italienischen Reportage zu der Verhaftung von Simone Righi.

Anna Fiori, die Verlobte, erzählt die ganze dramatische Geschichte. Der Verlust ihrer Hunde in der Perrera von Puerto Real, die Demonstration und die Umstände der Verhaftung.
Die Anklage lautet: Angriff auf öffentliche Ordnungshüter und Widerstand gegen die Staatsgewalt. Weiterlesen »

Allgemein | 0 Kommentare

16th Oktober 2007

Neue französische Petition für die Galgos

Bitte die Petition unterschreiben, jede Stimme ist wichtig!

FONDATION 30 MILLIONS D´AMIS

PETITION

PETITIONEN | 2 Kommentare

  • sos-galgos.net

  • Facebook


SOS Galgos - 2007 Oktober

Switch to our mobile site