15th Dezember 2007

Lebendig begraben

ninabebes.jpg

Diese kleine Streunerin hatte sich hochträchtig zur Geburt in ein Erdloch zurückgezogen, ein Hundefeind hat daraufhin die Höhle verbarrikadiert, glücklicherweise war genug Luft vorhanden und sie konnnte sich und ihre Welpen nach vier Tagen befreien. Geschehen in Cuenca, wo die Familie sich jetzt in einem Tierheim befindet.

Quelle

Allgemein | 3 Kommentare

  • sos-galgos.net

  • Facebook


SOS Galgos - 2007 Dezember 15

Switch to our mobile site