19th Dezember 2007

Perrera von Andujar

hpim0462.jpg
hpim0479.jpg

Diese beiden Galgos und der Podenco sitzen in der Todeszelle, bitte an Tierschutzvereine weiterleiten.

Auch diese Galga sucht ein zuhause.

hpim0484.jpg

Mariangeles hat sie gestern eingefangen, die Galga durchwühlte gerade den Müll, sie zeigt zeichen von Misshandlung, ca. 2 jahre alt, mit ihr wurde offensichtlich gezüchtet, sehr folgsam gegenüber Männern.

KONTAKT:
mari_angeles99@yahoo.es
http://www.fotolog.com/mifielamigo
http://www.animalhelp.es/angeles-andujar.htm

Allgemein | 0 Kommentare

19th Dezember 2007

Jagdhunde in Spanien

panchobonito4.JPG

Mittlerweile kann sich dieser Jagdhund wieder optimistisch in die Zukunft blicken. Pancho, so wurde er getauft ist, einer von vielen ausgesetzten Jagdhunden. Sich selbst überlassen, verängstigt, extrem unterernährt, so wurde er von Mitarbeitern vom Tierheim KIMBA aufgefunden. Inzwischen hat er sich gut erholt und wartet auf seine Familie.

protectorakimba@hotmail.com

Allgemein | 0 Kommentare

19th Dezember 2007

Schauriges Zeugnis, bittere Realität

23.jpg

Ja, ich töte Hunde und Katzen, um meinen Lebensunterhalt zu verdienen. Ich bin Angestellter der Tierkontrolle in einem kleinen Ort in der Mitte von North-Carolina, USA. Ich bin 35 Jahre alt und habe seit meiner Schulzeit an verschiedenen Stellen für diese Stadtverwaltung gearbeitet.
Hier gibt es nicht viele Stellen, und für die Verwaltung zu arbeiten bedeutet für jemanden ohne Ausbildung wie mich ein gutes Gehalt und Vergünstigungen. Ich bin dieser Mensch, über den Sie alle diese schrecklichen Dinge schreiben.
Ich bin der, der die Hunde und Katzen leiden lässt und sie tötet. Ich bin der, der ihre regungslosen Körper, die nach Kohlenmonoxyd riechen, in schwarze Plastikbeutel steckt.
Aber ich bin auch der, der seine Arbeit und das was er tut hasst. Weiterlesen »

Allgemein, Tierschutz weltweit | 31 Kommentare

  • sos-galgos.net

  • Facebook


SOS Galgos - 2007 Dezember 19

Switch to our mobile site