26th Januar 2008

Mord im Tierheim von Lleida

752331.jpg

Der Tierschutzverein Amics dels Animals del Segrià war innerhalb einer Woche zweimal das Ziel von Tierquälern.
Nur zwei Tage nachdem jemand sich gewaltsam Zutritt in das Tierheim verschaffte und dort zwei Hunde erhängte, wurde eine Hündin Opfer einer Attacke, sehr wahrscheinlich mit einer Eisenstange.
Vor drei Jahren wurde schon einmal eingebrochen und ein Hund erhangen. Das Tierheim ist wie so viele andere auch, nicht sicher und die Präsidentin des Tierheims Charo Mateo, bittet darum, die Sicherheit in dieser Gegend zu erhöhen

Quelle

http://defensaanimalslleida.blogspot.com/

Samstag, Januar 26th, 2008, 00:38 | Allgemein | kommentieren | Trackback

Kommentar zu “Mord im Tierheim von Lleida”

Diese Beitrag kommentieren.

  1. 1 26. Januar 2008, stefanie pauli schreibt:

    Das ist ungeheuerlich!!!
    DAs ist kaum vorstellbar,
    das Menschen zu solchen Taten in der Lage sind!!!

    Ich wünsche Ihnen trozdem das allerallerbeste und und troz allem sehr viel Energie!!!

    Mit Liebe zu den Tieren
    ihre Stefanie

Kommentar Schreiben

  • sos-galgos.net

  • Facebook


SOS Galgos - Mord im Tierheim von Lleida

Switch to our mobile site