5th Juni 2008

Illegale Perrera des Grauens aufgedeckt

Am vergangenen 27. Mai wurde in Sant Vicenç dels Horts (Barcelona) eine illegale Perrera aufgedeckt. Dort befanden sich 113 Hunde unter sehr schlechten hygienischen Bedingungen. 5 bis 8 Hunde mussten sich eine Zwinger von 6 Quadratmetern teilen, oder aber sie waren an Ketten von einem Meter gelegt und kaum in der Lage sich zu bewegen. Viele Tiere sind verletzt, die Räumlichkeiten waren voller Kot, die Tiere hatten keine angemessenen Fressnäpfe,
als Futter diente offensichtlich rohes Fleisch, das Wasser war abgestanden und grün.
Es wurde Anzeige erstattet.

Quelle: 20minutos.es
Quelle mit Fotos: El Pais

Diese Perrera wird keine Ausnahme sein, es gibt hunderte von Perreras in ganz Spanien, die Kontrollen sind lasch, nur selten kommen Missstände an die Öffentlichkeit, das Geschäft mit dem Tod ist lukrativ.

Donnerstag, Juni 5th, 2008, 00:03 | Allgemein | kommentieren | Trackback

Kommentar Schreiben

  • sos-galgos.net

  • Facebook


SOS Galgos - Illegale Perrera des Grauens aufgedeckt

Switch to our mobile site