14th Juni 2008

Zwei Galgas suchen ein zuhause

Die kleine Galga Nieves wurde vollkommen erschöpft in einem Stadtpark gefunden, sie wollte weder aufstehen noch etwas fressen, aus einer ihrer Zitzen blutete sie. Eine alte narbe läßt darauf schließen, dass man ihr den Mikrochip herausgeschnitten hat. Nieves ist ca. 9 Jahre alt, diente offenbar als Zuchthündin, sie ist ruhig und zurückhaltend. Sobald sie sich erholt hat, wird sie kastriert.

nieves4.JPG
nieves1.JPG

Justina wurde an der Tierheimtür angebunden, ist 1 bis 1 1/2 Jahre alt, als man sie ergreifen wollte riß jedoch das Halsband und sie flüchtete, blieb aber in der Nähe des Tores und am dritten Tag ließ sie sich einfangen. Sie ist sehr ruhig, verträglich mit allen anderen Hunden und zudem sehr schlau. Sie kennt die Fütterungszeit und geht dann alleine in den Zwinger und wartet dort auf ihre Mahlzeit.

justina1.JPG
justina.JPG

Kontakt: ara03lucky@hotmail.com

A.P.A.M.A Lucena, Cordoba

Samstag, Juni 14th, 2008, 23:22 | Allgemein | kommentieren | Trackback

Kommentar Schreiben

  • sos-galgos.net

  • Facebook


SOS Galgos - Zwei Galgas suchen ein zuhause

Switch to our mobile site