21st Juni 2008

Coria, es reicht!

Jahr für Jahr, vom 23. bis 29. Juni in Coria….

coriaplaza.jpg

…werden Stiere vom Mob viele Stunden lang durch die Straßen gehetzt, von Wurfspießen durchsiebt, bis sie vor Erschöpfung zusammenbrechen, dann werden ihnen die Hoden abgeschnitten und man setzt ihremn Leben mit einem Gewehrschuß ein Ende.

es Coria = das ist Coria, aus dem lateinischen coria = Abschaum, der Ort macht seinem Namen alle Ehre!

Das sind die “fiestas” in Coria

Protestbriefe (auch in englisch) bitte an das Rathaus, die Provinzverwaltung, Tourismusbüro, Zapatero und die Tageszeitung von Extremadura schicken.

informacion@coria.es

presidencia@dip-caceres.es

presidente@prex.juntaex.es

epextremadura@elperiodico.com

turismo@coria.org

presidente_responde@cpat.jcyl.es

Samstag, Juni 21st, 2008, 01:30 | Allgemein, STIERKAMPF | kommentieren | Trackback

Kommentar Schreiben

  • sos-galgos.net

  • Facebook


SOS Galgos - Coria, es reicht!

Switch to our mobile site