11th Juli 2008

Nackt gegen den Stierkampf in Pamplona

Circa 60 Demonstranten versammelten sich halbnackt in Pamlona um gegen das Stiertreiben zu demonstrieren. Organisiert wurde die Kundgebung von AnimaNaturalis y PETA. Diese Demonstranten hassen den Stierkampf und wollen ihn abschaffen. Sie schämen sich, zum jenem Europa zu gehören, das noch immer mittelalterliche Traditionen wie den Stierkampf erhält. Die Demonstranten führten Plakate in spanisch und englisch mit sich mit der Aufschrift “Versetze dich in die Haut des Stieres, Abschaffung der Tauromachie.”
Der Direktor von Anima Naturalis International, Francisco Vásquez, erklärte, dass sie mit dieser Aktion auf die Problematik der Tauromachie aufmerksam machen wollen, darauf, wie viele Stiere alleine in dieser Woche bei diesem Fest sterben.

Quelle: Cadenaser

Fotos und mehr:
logo11.gif

Freitag, Juli 11th, 2008, 00:10 | Allgemein, STIERKAMPF | kommentieren | Trackback

Kommentar Schreiben

  • sos-galgos.net

  • Facebook


SOS Galgos - Nackt gegen den Stierkampf in Pamplona

Switch to our mobile site