5th September 2008

Das Urteil gegen die Aktivisten von Equanimal

Gestern Morgen wurde das Urteil gegen die vier Aktivisten von Equanimal die im Juni einen “Angriff auf die Arena” Monumental in Barcelona vorgenommen haben, gesprochen. Anwesend waren drei der vier Angeklagten, verurteilt wurden sie zu einer Geldbuße von 120 Euro wegen leichtem Widerstand gegen die Autoritäten.
Laut dem Anwalt der Verteidigung Lluís Orri missachteten die Aktivisten nicht die Autorität, sie widersetzten sich den Aggressionen der Taurinos, dieses Video wurde allerdings nicht zum Verfahren zugelassen.

Quelle: QUIENSPEBROTS

Siehe auch: Tierrechtler auf der Anklagebank

Freitag, September 5th, 2008, 00:15 | Allgemein, STIERKAMPF | kommentieren | Trackback

Kommentar Schreiben

  • sos-galgos.net

  • Facebook


SOS Galgos - Das Urteil gegen die Aktivisten von Equanimal

Switch to our mobile site