26th September 2008

5. Oktober anti-Stierkampf Demonstration in Zaragoza

cartel2.jpg

Am 5. Oktober wird in Zaragossa eine große Kundgebund für die Abschaffung der Tauromachie stattfinden, organisiert von der der Tierschutzplattform ZARAGOZA ANTITAURINA, eine Vereinigung zahlreicher Tierschutzorgansiationen deren Ziel es ist, endlich das Stiergemetzel im Namen der Tradition zu beenden. Seit fünf Jahren findet Jahr für Jahr eine Kundgebung statt, 2007 mit ca. 2500 Teilnehmern aus ganz Spanien und dem restlichen Europa, vereint im Kampf gegen die Tauromachie.
Anlässlich der “Fiesta de Pilar” werden jeden Nachmittag sechs Stiere, nach einem schrecklichen Todeskampf getötet. Die Stimmen derer die die Abschaffung der Stierkämpfe fordern sind zahlreich, Gründe diese abzuschaffen würden hunderte von Seiten füllen. ZARAGOZA ANTITAURINA fordert das Ende der Stierkämpfe, konkret in Zaragoza.

Freitag, September 26th, 2008, 00:05 | STIERKAMPF, VIDEOS | kommentieren | Trackback

Kommentar zu “5. Oktober anti-Stierkampf Demonstration in Zaragoza”

Diese Beitrag kommentieren.

  1. 1 28. September 2008, Gabriele schreibt:

    Weg mit dem Stierkampf, weg mit diesem unfairen, grausamen Morden wo das Tier von Anfang an keine Chance hat, weg mit Traditionen, die dem Ruf eines ganzen Landes schaden.
    Im 21. Jahrhundert hat so eine “Tradition” keine Berechtigung mehr!

Kommentar Schreiben

  • sos-galgos.net

  • Facebook


SOS Galgos - 5. Oktober anti-Stierkampf Demonstration in Zaragoza

Switch to our mobile site