28th Dezember 2008

Ein Jet für Equanimal

jet-privado.jpg

Die Fundación Equanimal, sicher vielen schon bekannt durch ihre Aufsehen erregendenden Aktionen, eine Tierrechtsorganisation die sich für die Rechte aller Tiere einsetzt, egal, ob Fuchs, ob Hund, ob Huhn oder Stiere, wird uns demnächst sicher mit spektakülären Aktionen aus der Luft freudig überraschen.

Dies zu verdanken ist dem Ex- Beatle Paul MaCartney, der schon immer, sowohl durch seine Lebensweise als auch durch öffentliche Auftritte die Rechte der Tiere unterstützt.
Im vergangenen November hat die Stiftung Equanimal an diverse Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens eine DVD mit Berichten über die wichtigsten Aktionen der Aktivisten geschickt. Paul McCartney war einer von ihnen und hat sich schon wenige Tage nach Erhalt der DVD mit der Stiftung in Verbindung gesetzt.

Gestern nun hat er Equanimal mitgeteilt, dass er ihnen seinen Privatjet vermacht, selbstverständlich übernimmt er alle anfallenden Kosten, wie Kraftstoff, Genehmigungen, Flughafengebühren, Erhaltung und Ausbesserungen des Flugzeugs sowie die damit verbundenen laufenden Personalkosten.

Die Schenkung wird offiziell am 1. Januar stattfinden und von den Medien Madrids angekündigt werden. Der Jet befindet sich momentan noch in Großbritannien und wird, sobald er in Spanien zum Einsatz kommt, eine große Bereicherung für die Tierrechtsbewegung bedeuten, er wird es den Aktivisten ermöglichen, sich an jeden Ort des Planeten zu bewegen, wo die Lage ein schnelles und direktes Eingreifen verlangt. Für diese Handlungen wird ein Team von 15 Aktivisten bestimmt werden, Mut haben die Aktivisten schon oft bewiesen und nun können sie noch optimistischer in die Zukunft blicken und für die Rechte der Tiere kämpfen.

paul-macartney.jpg

Quelle: Fundación Equanimal

Siehe auch:
Equanimal boykottiert die Fuchsjagd
Protest inmittten der Arena
Weltweiter Aufruf zur Aktion gegen Procter Gamble
Angriff auf die Arena
Equanimal, ein weiterer mutiger Einsatz
Equanimal, Tierbefreier in Aktion

Sonntag, Dezember 28th, 2008, 02:24 | Allgemein | kommentieren | Trackback

Kommentar Schreiben

  • sos-galgos.net

  • Facebook


SOS Galgos - Ein Jet für Equanimal

Switch to our mobile site