31st Dezember 2008

Letzte Nachrichten von der Stierkampf-Schande im Jahr 2008

ska-p.jpg

Liebe TierfreundInnen,

zum Jahresausklang brannte die spanische Rock-Gruppe SKA-P ein wahres Feuerwerk gegen die Corrida ab. So etwas hatte die spanische Hauptstadt und Stierkampf-Hochburg Madrid noch nicht erlebt. Als die Rock-Musiker vor 10.000 Fans mit ihrem Song “Vergüenza” die Schande des Stierkampfs umgeben von schockierenden Video-Projektionen anprangerten, tobte das von der Anklage des Songs leidenschaftlich mitgerissene Publikum , — um so mehr, als Aktivisten von AnimalNaturalis inmitten des Trubels eine Banderole mit “STOP corridas de toros” ausrollten.
Doch sehen Sie sich die Szene auf http://www.stop-corrida.info/1.2.1.news.htm lieber selbst an und lesen Sie dort unsere Nachrichten, mit denen wir das Jahr 2008 abschließen:

* Madrid: Musikalisches Feuerwerk gegen Corrida
* Comité Anti Stierenvechten: Anti-Corrida-Kampagne in Südamerika
* Frankreich: Maulkorb für Abgeordneten der Nationalversammlung
* Colmenarejo, Spanien: Autos von Corrida-Gegnern beschädigt
* « Stierkampf – leidenschaftlicher Sport am Limit »
* Prinz Charles empfing Stierquäler im Clarence House

Möge es den Tieren im kommenden Jahr besser gehen und ihnen weniger Leid zugefügt werden.
Wir wünschen Ihnen nun ein friedvolles und gesundes Jahr 2009.

Herzliche Grüsse aus Südfrankreich
Anke und Karl Daerner

Alle Beiträge finden Sie auf folgender Webseite:


logo-stop-corrida.jpg

Mittwoch, Dezember 31st, 2008, 20:21 | STIERKAMPF | kommentieren | Trackback

Kommentar Schreiben

  • sos-galgos.net

  • Facebook


SOS Galgos - Letzte Nachrichten von der Stierkampf-Schande im Jahr 2008

Switch to our mobile site