26th Januar 2008

Helfen Sie das österreichische Verbot von Wildtieren im Zirkus zu erhalten!

Der EU-Kommissar Mr. Charlie McCreevy will durchsetzen, dass Österreich das neue Bundestierschutzgesetz aufweichen muss. Das derzeit gültige Verbot der Haltung und Mitwirkung von Wildtieren im Zirkus soll aufgehoben werden. Mr. McCreevy sagt, dass durch das österreichische Tierschutzgesetz die europäische Dienstleistungsfreiheit unangemessen eingeschränkt wird.


eu-balken.jpg

Tipp: VEREIN GEGEN TIERFABRIKEN Österreich, äusserst informative Tierschutzseite, auch aktiv gegen den Stierkampf in Spanien
logo2.gif

PETITIONEN | 1 Kommentar

26th Januar 2008

Tierelend in Italien

italien.jpg

Die Situation in Italien ist nicht besser als in Spanien, streunene Hunde, überfüllte Tierheime, Perreras, auch hier trifft das Elend besonders oft die Jagdhunde, Misshandlungen von Tieren, Italien steht Spanien in nichts nach. Mit wenig Aufwand kann man einen Protestbrief an die verantwortlichen Politiker zu schicken oder mit einigen Klicks eine Petition unterschreiben. Wir Tierschützer sollten zusammenhalten und uns gegenseitig unterstützen, daher dieser Beitrag auf meiner Seite.

Info and/und Protest:

Netherlands:
http://members.home.nl/ajr.lemmens/it-inleiding.htm
http://members.home.nl/ajr.lemmens/Olbia-inleiding.htm

English:
http://members.home.nl/ajr.lemmens/it-rap-en.htm
http://members.home.nl/ajr.lemmens/Olbia-en.htm

Deutsch:
http://members.home.nl/ajr.lemmens/Italie-duits-tekst.htm
http://members.home.nl/ajr.lemmens/Olbia-du.htm

Protestschreiben, Adresslisten und Briefe, Tierschutz weltweit | 0 Kommentare

26th Januar 2008

Mord im Tierheim von Lleida

752331.jpg

Der Tierschutzverein Amics dels Animals del Segrià war innerhalb einer Woche zweimal das Ziel von Tierquälern.
Nur zwei Tage nachdem jemand sich gewaltsam Zutritt in das Tierheim verschaffte und dort zwei Hunde erhängte, wurde eine Hündin Opfer einer Attacke, sehr wahrscheinlich mit einer Eisenstange.
Vor drei Jahren wurde schon einmal eingebrochen und ein Hund erhangen. Das Tierheim ist wie so viele andere auch, nicht sicher und die Präsidentin des Tierheims Charo Mateo, bittet darum, die Sicherheit in dieser Gegend zu erhöhen

Quelle

http://defensaanimalslleida.blogspot.com/

Allgemein | 1 Kommentar

  • sos-galgos.net

  • Facebook


SOS Galgos - 2008 Januar 26

Switch to our mobile site