18th Februar 2008

Petition der GRÜNEN / LOS VERDES

Bis jetzt 3042 Unterschriften!!! Ohne Kommentar….!

Por los Derechos de los Animales y
contra las Corridas de Toros, en España

Für die Rechte der Tiere und
gegen die Stierkämpfe in Spanien

cabecera-20animales.jpg

PETITIONEN | 4 Kommentare

18th Februar 2008

Demo gegen die Schließung vom Centro Canino Internacional

manifestacion-17-2-08-p.jpg

demo02.JPG
demo01.JPG
demo03.JPG
demo04.JPG

Allgemein | 0 Kommentare

18th Februar 2008

TEMA DE REFLEXIÓN: EUROPA Y LA PROTECCIÓN DE LOS ANIMALES

El correo de Marie-Helene
http://agir-pour-les-galgos.over-blog.com/

Nuestro Presidente Sarkozy acaba de pedir al Ministro de Agricultura Michel Barnier, que comience una operación que consista en recoger los puntos de reflexión sobre el tema “Animal-Sociedad”, para definir el estado de la situación de la Protección Animal de Francia al resto de Europa, ya que no hay que olvidar, que Francia llevará la presidencia de Europa a partir de mediados del 2008.

http://agriculture.gouv..fr/sections/presse/communiques/michel-barnier-lance1702

No podemos desaprovechar la oportunidad para exponer nuestra “reflexión” personal, basándonos en lo que sabemos de España y de sus problemas relacionados con el hecho, que la gestión para la protección de los animales sea dejada en manos de las autoridades de cada uno de los miembros de la unión, con consecuencias tales como últimamente comprobadas en el asunto de Puerto Real. Weiterlesen »

Protestschreiben, Adresslisten und Briefe | 1 Kommentar

17th Februar 2008

Das Leiden der Kutschpferde

Vielerorts in Spanien gehören Stadtrundfahrten mit eine Kutsche zum täglichen Bild. Gerade zur Hochsaison nutzen viele Touristen dieses Angebot. Die Pferde werden hemmungslos ausgenutzt, oft arbeiten sie 15 Stunden täglich ohne Pause und am Ende der Saison sind sie total verbraucht, oft nur noch Haut und Knochen, mehr tot als lebendig.
Die S.E.P.E. (Spanische Vereinigung zum Schutz der Pferde) hat eine große nationale Kampagne ins Leben gerufen um auf das Leiden von vielen tausenden Kutschpferde aufmerksam zu machen.
Es fehlen Vorschriften um eine solche Ausbeutung zu verhindern und in Zusammenarbeit mit der
S.E.P.E. hat der angesehene Tierarzt Don Miguel A. Valdés Vázquez, eine Liste von Empfehlungen zum Wohl der Pferde vorbereitet, welche hoffentlich in nächster Zukunft in allen Gemeinden Spaniens etabliert werden.

sepe.jpg

Allgemein | 34 Kommentare

16th Februar 2008

Offener Brief der Bürgermeisterin von Palma

Die Bürgermeisterin von Palma hat sich die Mühe gemacht einige Protestbreife zu beantworten, hier die Zusammenfassung, zur Zeit kommen alle Emails zurück, die Postfächer sind offensichtlich überfüllt

Zusammenfassung offener Brief der Bürgermeisterin Aina Calvo Sastre vom 14. Februar 2008

Die Stadtverwaltung von Palma hat nicht die Absicht, die Tiere des CCI zu töten.
Die Stadtverwaltung folgte mit dem Schließungsbefehl einer richterlichen Anordnung vom Dezember 2007. Weiterlesen »

Allgemein | 0 Kommentare

16th Februar 2008

Eine Chance für die “Restposten”

especiales.jpg

El Hogar de Luci macht mit einer Kampagne auf die schwer vermittelbaren Tiere aufmerksam, kranke, alte oder misshandelte Hunde haben auch eine Chance verdient, sie sind die “Restposten” aller Tierheime und haben es besonders schwer.

Allgemein | 0 Kommentare

16th Februar 2008

Demonstration in Valencia

torovomitasangre.jpg

SÁBADO 16 DE FEBRERO
17 HORAS
DELANTE DE LA PLAZA DE TOROS XÀTIVA (VALENCIA)
El Sábado 16 de febrero, los taurinos tienen la intención de hacer un Festival Taurino en JATIVA, en beneficio de un tal “El Soro” matador herido en una plaza de toros.
Tenemos que impedirlo y manifestarnos.

Más información
ampenades@hotmail.com

Heute findet in Valencia eine Demonstration der Stierkampfgegner statt, Stierkämpfer planen ein
Benefizfestival in Jativa zugunsten eines verletzten Stierkämpfers, eines gewissen “El Soro”.

Actyma
Col.lectiu Folgança
Libera

STIERKAMPF | 1 Kommentar

16th Februar 2008

LYVON / Caballo de Picasso mit englischen Untertiteln


LYVON ein Lied gegen den Stierkampf

Bildmaterial von:

www.cacma.org
www.amnistiaanimal.org
www.pacma.es
www.davidcontragoliath.org

AnimalMusica.com

I live in a country of witches,
of mills and ghosts.
I watch drawings of Goya
Walking in the bullrings Weiterlesen »

STIERKAMPF, VIDEOS | 0 Kommentare

15th Februar 2008

Wildlebende Galgos bei Barcelona

Seit einigen Tagen gab es Anrufe bei diversen Galgo-Organisationen in Barcelona, dass 4 oder 5 streundende Windhunde in der Nähe des Spitales Can Ruti bei Barcelona gesichtet wurden. Letzten Sonntag dann ist Damaris, eine Voluntärin von PRO-GALGO und Aurora dort hin gefahren. Die beiden Frauen haben die Hunde nicht selbst gesehen aber mit Nachbarn gesprochen und erfahren, dass die Windhunde seit langer Zeit in den Abfällen wühlen und sich so ernähren..
SOS GALGOS Spanien hat Fallen augestellt und es ist ein Windhundmix, ein Galgo und ein Grey bereits eingefangen worden. Beim Grey handelt es sich offensichtlich um einen Ex-Racer der geschlossenen Meridiana-Bahn.

Als ich dies einem Bekannten erzählte, der am Fusse des Montseny (Berg bei Barcelona) wohnt und mit seinem Hund regelmässig im Wald joggt, erzählte er mir, dass er beinahe täglich einen weissen Lieferwagen sieht, der vor einer Meute von Windhunden herfährt, offensichtlich trainiert er die Tiere, es sind mindestens 10, einmal hat er sogar 12 gezählt. Wir vermuten, dass es sich dabei um einen Hinterhofzuchter handelt, der Hunde für die mobilen Rennbahnen im Súden vorbereitet. PRO-GALGO versucht nun, den Aufenthaltsort der Tiere ausfindig zu machen aber das ist leider nicht einfach, da die Polizei keine Daten zu den Kennzeichen geben will, da von deren Blickwinckel aus, kein Delikt besteht.
Mo Swatek
PRO GALGO

Allgemein | 1 Kommentar

15th Februar 2008

Das ist weder Kunst noch Kultur, es ist Tortur

Zum ersten mal in der Geschichte der spanischen Demokratie hat sich die Partido Nacional (Volkspartei) dazu entschieden, in seiner Kandidatur die Unterstützung der Stierkämpfe einzuschließen.

” Das Fest der Stiere, wird in seiner ganzen Erscheinung als Teil unseres Kulturerbes betrachtet werden.” so die Volkspartei. Die kulturelle Identität des Landes soll geschützt werden.

Quelle

bienvenido-espana.gif

DAS IST WEDER KUNST NOCH KULTUR, ES IST TORTUR!

STIERKAMPF | 1 Kommentar

  • sos-galgos.net

  • Facebook


SOS Galgos - 2008 Februar

Switch to our mobile site