12th Mai 2008

Made in Spain

José Tomás und seine Goldmedallie, so lautet die Überschrift eines Artikels, erschienen in La Razon am 12. Mai. In den Augen der Stierkampfänhänger ist José Tomás Ramón Martin ein Meister, ein Held der Stierkämpferkunst, ein Mythos, fast schon ein Heiliger.
Im Beitrag wird er in höchsten Tönen gelobt, “seine Rückkehr in die Arena hat dem Stierkampf das Tor zur Welt geöffnet” so El Razon. Auch sein Mut wird in den höchsten Tönen gelobt genauso wie seine Kunst der Bewegungungen “Auch bei den schwierigsten Figuren tritt er nicht einen Millimeter zur Seite. Der Stier kann den Körper des Toreros bewegen, aber nicht seinen Willen.” Jetzt wurde ihm vom Ministerrat die Goldmedallie der Schönen Künste verliehen, welche vom spanischen König höchstpersönlich überreicht wird.

Quelle La Razon

reytorero.jpg

Brutale Tierquälerei im Namen der Kultur, gewürdigt vom spanischen König, subventioniert auch mit unseren Steuergeldern. Welche Schande, dass unsere Politiker schweigen, es billigen, wegschauen, untätig sind. Man sollte jeden einzelnen von ihnen zwingen, sich einen Stierkampf von nahem anzusehen, Videos eines sterbenden, sich vor Schmerzen mit letzter Kraft im Todeskampf aufbäumenden Stieres als Großbildaufnahme anzusehen und anzuhören. Wann wachen sie endlich auf? Wir leben im 21 Jahrhundert und nicht im tiefsten Mittelalter, oder vielleicht doch?

Allgemein, STIERKAMPF, VIDEOS | 31 Kommentare

12th Mai 2008

Selva und Nerea im Glück

Die hübsche Podenca Nerea streunte in der Nähe vom Tierheim KIMBA und konnte eingefangen werden bevor sie vielleicht wieder in die Hände eines Jägers geraten konnte. Nun kann sie optimistisch in die Zukunft blicken.

nereabosque5.JPG
nereaalemania2.JPG

Auch Selva hat über Herztier e.V. ein schönes zuhause in Deutschland gefunden, sie lebte es Streunerin auf den Straßen Paternas und genießt das Leben in vollen Zügen.

selvaalemania.JPG
selvaalemania4.JPG

Allgemein | 0 Kommentare

12th Mai 2008

Die Mörder kommen immer wieder

Immer wieder wird brechen Tierquäler ins Tierheim von Salamanca ein, immer wieder wird die Einrichtung verwüstet, immer wieder werden Hunde brutal ermordet!
Erst letzten Samstag bot sich den Tierschützern Fredes und Ramón ein schreckliches Bild als sie das Tierheim betraten, einer ihrer Podencos lag erschlagen im Zwinger.
In der Nacht zu heute haben sich wieder schreckliche Szenen im Tierheim abgespielt, Melanie bemerkte sofort, dass etwas nicht in Ordnung war, wieder waren die Hunde nervös, diesmal lag der Pointer Rosco tot in seinem Zwinger. Überall Blut, es war aus seinen Ohren ausgetreten, man hat auch ihn brutal erschlagen. Erst letztes Jahr wurde der junge liebevolle Pointer aus dem Tiereheim gestohlen, irgendwann haben die Tierschützer ihn streunden im Dorf gefunden, wie nicht anders zu erwarten in desolatem Zustand, ihn liebevoll aufgepäppelt und nun dies. Es wird nicht nur Anzeige erstattet werden, hier muss die Stadt tätig werden, so kann es nicht weiter gehen! Die Täter werden immer wieder kommen.

s.jpg

Protectora de Salamanca
protectora_salmantina@hotmail.com

Allgemein | 1 Kommentar

12th Mai 2008

Galga mit Welpen in ernster Gefahr

Verletzte Galga in Cordoba, so lautet die Überschrift eines Beitrags vom 03.02.08.

galguita011.jpg

Noch immer konnte diese Galga nicht eingefangen werden, nun hat sie auch noch in einer Höhle 9 Welpen geworfen die jetzt auch in ernster Gefahr sind. Sie wird, genauso wie die Welpen von “Kindern” misshandelt, einigen wurde schon die Rute abgeschnitten, noch immer gibt es keine Pflegestelle und jeder Tag wird gefährlicher für die Hundefamilie. Die Kinder nehmen ab und zu die Welpen mit ins Dorf, um mit ihnen zu “spielen”, wie diese Spiele aussehen kann man sich leider nur allzu gut vorstellen.
Das Mädchen welches die Fotos gemacht hat, hat nicht viel Erfahrung mit Hunden und ist nicht im Tierschutz aktiv. Wer kann helfen?

cueva01.jpg
cueva-02.jpg
cueva.jpg

Sonia Tel. 0034 / 645386289
oder: quasar707@hotmail.com

Allgemein | 3 Kommentare

  • sos-galgos.net

  • Facebook


SOS Galgos - 2008 Mai 12

Switch to our mobile site