24th August 2008

Demonstration in Almeria am 24. August

agosto-2008-almeria.jpg

CACMA
LA RATA
PLATAFORMA DE AMIGOS DE LOS ANIMALES Y PLANTAS DE ALMERÍA

Allgemein, STIERKAMPF | 0 Kommentare

24th August 2008

Antonio Moreno CACMA

CACMA, das Kollektiv gegen die Misshandlung von Tieren ist sicher vielen Lesern schon ein Begriff. Hinter jeder Organisation stehen viele aktive Menschen die ihre Freizeit, ihr Leben, dem Tierschuzt widmen. Der “Kopf” der CACMA ist Antonio Moreno, welchen ich hiermit anhand des Dossiers von Caroline Waggershauser vorstellen möchte.


cacma3.gif

Am 01.02.2007 schreibt sich das Andalusische Kollektiv gegen Tierquälerei CACMA, dessen Vorsitz Antonio Moreno führt, in das Register der Landesregierung von Andalusien ein.

CACMA führt unter der Leitung von A. Moreno eine der erfolgreichsten Demonstrationen, die Andalusien je gesehen hat, durch. In Sevilla, der Wiege des Stierkampfs fanden sich am 06.04.2008 1.100 Personen vor der berühmten Stierkampfarena „La Real Maestranza“ ein, um gegen die Blutorgien in deren Inneren zu protestieren.

Bitte sehen Sie dazu die folgenden Videos:

Demonstration in Sevilla, 06.04.2008

Antonio Moreno, Demonstration in Sevilla
mani-sevilla-2008-antonio-moreno.jpg

Im April 2008 im Zuge einer von der andalusischen Schulbehörde gutgeheissenen Kampagne zur Aufklärung gegen Tierquälerei hält CACMA an verschiedenen Schulen Konferenzen mit dem Thema „Was kann ich gegen Tierquälerei tun?”

antonio-en-colegios.jpg

Anwesenheit als Referent auf dem Welttierschutzforum in Barcelona am 30.05.2008

foma-logo-foro-animales1.jpg

15.06.2008, Málaga, Antonio (rotes T-Shirt)

antonio-y-tiburon.jpg

Am 15.06.2008 wird Antonio an den Strand von Málaga gerufen. Ein Hai war in Strandnähe geraten und lief Gefahr von den sich dort vorfindenden Badegästen gesteinigt zu werden.
Sofort nach Eintreffen war Antonio Herr der Lage, schnappte sich den Hai und schwamm mit ihm weit über die Badegrenze hinaus ins Meer und liess ihn dort frei.

Antonio Moreno nimmt in Genf am Stierkampfprozess teil. Bitte lesen Sie hierzu die beiliegenden Berichte.

Caroline Waggershauser – PACMA – berichtet vom Stierkampfprozess in Genf

Zeugenaussage von Antonio Moreno während des Stierkampfprozesses in Genf

Radioprogramm von und mit Antonio Moreno jeden Mittwoch von 17 – 19 h

antono_moreno-en-la-radio.jpg

Am 05.07.2008 eine Schreckensnachricht: 40 Pferde vom Hungertod bedroht. Das kleine Kollektiv „CACMA“ setzt sich sofort in Bewegung um zu retten, was noch zu retten ist. Leider sind bei Eintreffen nur noch 36 Pferde der ehemals 50köpfigen Herde am Leben und im Laufe der folgenden Tage sterben noch zwei Pferde an den Folgen des wochenlangen Leidens.

caballos-medina-0181.JPG

Am 09.08.2008 ruft CACMA zu einer Demonstration gegen den Stierkampf in Málaga auf.
114 Personen stellen all die Stiere dar, die in dieser Stadt und in dieser Stierkampfsaison ermordet wurden und noch werden.

antonio-114-toros.jpg

Antonio privat, Fotoalbum
antonio-y-nova-dormida.JPG
antonio-y-marisa-2.JPG
antonio-con-perros.jpg
antonio-y-marisa.JPG
antonio-nero-y-dama.JPG

Caroline Waggershauser
CACMA
PACMA
Stop our shame

Allgemein, VIDEOS | 0 Kommentare

  • sos-galgos.net

  • Facebook


SOS Galgos - 2008 August 24

Switch to our mobile site