20th September 2008

Demonstration und Petition für die die keine Stimme haben / Madrid

concentracion.jpg

Web Concentración Madrid

Für die die keine Stimme haben, damit sich endlich etwas ändert!

Madrid 21. September
12:00 Uhr, vor dem Palacio de la Moncloa

Wir fordern:
Die nationale Regelung zum Schutz der Tierrechte, stärkere Strafen und Geldstrafen für Misshandlung und Aussetzen von Tieren durch Halter oder Besitzer, wie durch das spanische Strafgesetz vorgeschrieben. Keine Finanzierung oder finanzielle Unterstützung durch den Staat oder CCAA für Veranstaltungen, die einem Tier körperlichen oder psychischen Schaden zufügen. Ein sofortiger Richtungswechsel in der Tierschutzpolitik ist dringend notwendig, dass heisst, ein NATIONALES GESETZ ZUM SCHUTZ DER RECHTE FÜR TIERE. Wir rufen daher zu einer Konzentration für den 21. September um 12.00 Uhr in der Nähe des Präsidentenpalastes, der MONCLOA in Madrid auf, um eine von der Regierung eine gerechte Behandlung der Tiere und die Anerkennung ihrer Rechte zu fordern. Bitte die HP weitmöglichst an all eure Kontakte und Freunde weiterleiten. Es ist sehr wichtig, dass wir alle uns dort versammeln und für die, die keine eigene Stimme haben, mit unserer Stimme um Hilfe rufen.

Die Kundgebung ist dank der guten Zusammenarbeit zahlreicher Tierschutzorganisationen bestens organisiert, auch eine mehrsprachige Petition wurde erstellt.

Die Tiere haben keine Stimme, also bitte ALLE unterschreiben, jede Stimme ist wichtig.

PETITION
cartel_21_septiembre1.jpg

Allgemein, PETITIONEN | 2 Kommentare

20th September 2008

Sangonera, die Tierschützer bitten um Unterstützung

sangonera2.jpg

Die Tierschützer in Sangonera arbeiten unermüdlich, die Mittel sind knapp, dringend benötigt werden Lieferwagen für den Transport der Tiere nach Deutschland oder in die Schweiz, oder aber Leihwagen zu guten Konditionen.

Pflegestellen und Adoptanten

Folgendes Foto ist mir der Seite der zu den zu vermittelnden Hunde und Katzen verlinkt:
sngonera1.jpg

Spenden für die Tierarztkosten und Transporte

Sálvanos
IBAN: ES76 2100 6294 8201 0001 7000
BIC / Swift Code: CAIXESBB

Kontakt: info@salvanos.es

sangoneracachorros.jpg

Siehe auch:
Die Hölle von Sangonera
Die Städteplanung ordnet die Schließung des TSV Proaniplant an
Sangonera, der aktuelle Stand der Dinge, es tut sich viel

Allgemein | 0 Kommentare

20th September 2008

Hilfe für das Tierheim von Salamanca

Cactus war mal eine wunderschöne Hündin, doch ihr Gesundheitszustand verschlechterte sich kontinuierlich, man diagnostizierte Leishmaniose. Trotz Behandlung geht es ihr nun sehr schlecht, aber die Tierschützer wollen nicht aufgeben und suchen jetzt eine Pflegestelle in Spanien. Die Behandlung und weitere Analysen sind teuer, die Unterstützung der Stadt Salamanca für das Tierheim wurden vor kurzem gestrichen, noch immer findent jeden Samstag eine Kundgebung gegen die Streichung der Subventionen statt.

unnamed02.jpg
unnamed01.jpg
unnamed.jpg

Spendenkonto:

Asociacón Protectora de Animales de Salamanca
IBAN ES29 2104 0000 1230 0008 3313.
BIC: CSSOES2S

Kontakt: protectora_salmantina@hotmail.com

La Asociación Protectora de Animales de Salamanca

Siehe auch: Salamanca, Sabotage, Vetternwirtschaft, Tierheim in Not

Allgemein | 0 Kommentare

  • sos-galgos.net

  • Facebook


SOS Galgos - 2008 September 20

Switch to our mobile site