20th Dezember 2008

Quinín wurde gerettet!

quinin2.jpg

Quinín, das berühmteste Schwein von Spanien, Symbol der 42 Millionen von der Fleisch-Industrie massakrierten Schweine, bis vor kurzem dazu bestimmt durch das Messer zu sterben, konnte dank des großen Mediendrucks und einer Privatperson gerettet werden, bei der Quinín ein weitläufiges Stück Land zur Verfügung hat, wo er seinen natürlichen Lebenszyklus leben wird.

Die Vorgeschichte: Rettet Quinín!

quinin.gif

Allgemein | 0 Kommentare

20th Dezember 2008

Neuigkeiten von Stop Corrida

Schon vor einiger Zeit hatten Stop Corrida einen Artikel über die unrühmliche Rolle der Kirche in Frankreich beim Stierkampf veröffentlicht, in dem sie auch auf Stimmen innerhalb der Kirche aufmerksam machten, die die Ächtung der Stierquälerei im Namen der offiziellen Kirche fordern. Bisher verschloss die Kirche gegenüber dem blutigen Ritualmord die Augen und ließ zu, dass ihre Diener vor Stierkämpfen im Namen von irgendwelchen Schutzheiligen Toreros segneten. Dass es auch löbliche Ausnahmen gibt, darüber berichten heute Anke und karl Dearner aus Südfrankreich heute.

* Lichtblick: Spanischer Pfarrer wettert gegen Stierkampf
* Märchen entführt Kinder in die Stierkampfarena …mit Happy End!
* Neuigkeiten von SOS Galgos
* “Toreros”, eine Werbeagentur Lüneburg besudelt sich mit “Herzblut”
* Frankreich: Stierquäler bedrohen Meinungsfreiheit
* Ekelhafte Weihnachtsgeschenke


logo.jpg

Allgemein, STIERKAMPF | 0 Kommentare

  • sos-galgos.net

  • Facebook


SOS Galgos - 2008 Dezember 20

Switch to our mobile site