5th Februar 2009

Ara und Alf,… Zapatero wach auf!

Wann gibt es ein neues Tierschutzgesetzt?
reforma-codigo-penal.jpg

1 300 000 Spanier fordern ein Nationales Tierschutzgesetzt!

Dieser Galgo muss monatelang mit dem Bein in dem Seil gehangen haben…..

Diese Galga fand man in einem Müllcontainer, sie wurde von einem Auto angefahren und dann entsorgt. Jemand sah es und hat die Tierschützer informiert, es wurde Anzeige erstattet.

ara010.jpg
ara013.jpg

SOFIA El Refugio-Escuela

Kontakt: lolina@elrefugioescuela.com

Sofia El Refugio Escuela
IBAN: ES14 2100 2622 5402 1004 4530
SWIFT: CATXESBBXXX

Donnerstag, Februar 5th, 2009, 03:11 | Allgemein, VIDEOS | kommentieren | Trackback

3 Kommentare zu “Ara und Alf,… Zapatero wach auf!”

Diese Beitrag kommentieren.

  1. 1 5. Februar 2009, Miwa Kunz-Kuwahara schreibt:

    er muss unglaubliche Höllenqual erlitten haben.. und sie.., schaut was für eine treue sanfte Schönheit sie ist, trotz allem, was die Spezie Mensch ihr angetan hat und wie sie sie behandelt hat..
    ich hoffe, es wird ihnen beiden schnell geholfen, damit sie so bald wie möglich mit dem zweiten hoffentlich sehr sehr schönen Leben anfangen können.

  2. 2 5. Februar 2009, Bettina Breßler schreibt:

    Eigentlich kann ich von mir behaupten das ich ein friedlicher Mensch bin,
    ABER DIESE BILDER MACHEN MICH STINK WÜTEND!!!!

    Auch wenn es hier nicht wirklich hingehört.
    Trotzdem was positives:
    Die ersten Bilder von unserer Futterspende sind angekommen. Wir freuen uns in all dem Elend einen kleinen Beitrag leisten zu können!
    http://www.futterkette.asd-esw.de

  3. 3 27. März 2009, Ingrid Frassl schreibt:

    Das ist reine Barbarei und gehört strengstens bestraft. Wenn die Menschen nicht die Vernunft besitzen, um die Tiere nicht zu quälen, muss sie ihnen eingebläut werden!

Kommentar Schreiben

  • sos-galgos.net

  • Facebook


SOS Galgos - Ara und Alf,… Zapatero wach auf!

Switch to our mobile site