19th April 2009

RAY hat eine Familie gefunden

ray4.JPG

Tage zwischen Bangen und Hoffnung sind vergangen, seitdem die Tierschützer von El Refugio Escuela RAY mehr tot als lebendig, in ihre Obhut nahmen. Zahlreiche Briefe voller Mitgefühl und Unterstützung sind bei ihnen eingegangen, so viele e-Mails die gar nicht alle einzeln beantwortet werden konnten.

Man kann nun wirklich behaupten, dass es RAY besser geht, er ist voller Lebensmut. Seine Hüftverletzung ist sehr schmerzhaft, es sind Nerven eingeklemmt und schon bald, wenn er kräftig genug ist, wird RAY operiert und….. RAY hat eine Familie in Holland gefunden, d.h., sobald er genesen ist wird er ein Hollander.

Die Tierschützer bedanken sich von ganzem Herzen für die Unterstützung, für die Veröffentlichung seiner Geschichte, für die Spenden, für die Anteilnahme, für alles, was dazu beigetragen hat, dass dem Galgo geholfen werden kann und dass er sogar schon seine Familie für immer und ewig gefunden hat.

Sofia El Refugio Escuela

IBAN: ES14 2100 2622 5402 10044530
Swift: CAIXESBBXXX

elrefugioescuela.com

Siehe auch:
Dem Tod näher als dem Leben
Ray, sein Zustand ist weiterhin kritisch
Ray, es geht langsam aufwärts

Sonntag, April 19th, 2009, 02:07 | Allgemein | kommentieren | Trackback

Kommentar zu “RAY hat eine Familie gefunden”

Diese Beitrag kommentieren.

  1. 1 19. April 2009, Christina schreibt:

    Siehst du Ray wie wir es dir gesagt hatten kämpfe mein Schatz und du wirst in eine schöne Familie kommen.Es freut uns so sehr das du es geschafft hast und die lieben Tierschützer dir geholfen haben.Machs gut mein Schatz und werde ein glücklicher Galgo wir werden deine Geschichte nicht vergessen.Kevin&Christina Luna&Lilli

Kommentar Schreiben

  • sos-galgos.net

  • Facebook


SOS Galgos - RAY hat eine Familie gefunden

Switch to our mobile site