30th Mai 2009

Puente Genil / Cordoba, auch hier erhängt man Galgos

maltrato03.JPG
maltrato02jpg.JPG
maltrato01.JPG
maltrato04.JPG

Diese schrecklichen Aufnahmen machten vor einer Woche Tierschützern von La guarida de Puente Genil -Córdoba. Ein “Galgofriedhof” in einem Zigeunerviertel, der erhangene Galgomischling hat ein amputiertes rechtes Vorderbein, man versucht nun, herauszufinden, woher das Tier ursprünglich stammt, ein Tierarzt würde es ganz bestimmt erkennen, wenn er es operiert hat. Weitere Skelette befinden sich am Ort, die Schädelform weist auf Galgos hin.

Samstag, Mai 30th, 2009, 00:00 | Allgemein | kommentieren | Trackback

Kommentar Schreiben

  • sos-galgos.net

  • Facebook


SOS Galgos - Puente Genil / Cordoba, auch hier erhängt man Galgos

Switch to our mobile site