24th Juli 2009

Die Verbündeten der Taurinos

Der Sprecher der Grupo Popular / PP im Senat, Pio García Escudero, der als Redner an dem Kurs der Tauromaquia, der im Stierkampfplatz von Roquetas stattfand, teilnahm, warf auf, dass man, um die “fiesta taurina” zu erhalten, man der UNESCO die Erklärung zum Weltkulturerbe der Stierkämpfe vorschlagen sollte.

Quelle: voyalostoros.com

Die Tauromachie als Weltkulturerbe ist in aller Munde, Unterstützung haben sie von allen Seiten, wenn Pio García Escudero davon spricht, “um die fiesta taurina zu erhalten”, hat er offensichtlich begründete Sorgen, dass das blutige Geschäft dem Untergang geweiht ist.

Freitag, Juli 24th, 2009, 02:00 | Allgemein, STIERKAMPF | kommentieren | Trackback

Kommentar Schreiben

  • sos-galgos.net

  • Facebook


SOS Galgos - Die Verbündeten der Taurinos

Switch to our mobile site