28th September 2009

Kenia, wir sind bei dir

Zum ersten Mal in ihrem ganzen bisher so erbärmlichen Leben, hört Kenia den Ton freundlicher Stimmen und spürt Liebkosungen.Noch konnte der schreckliche Tumor nicht entfernt werden, Kenia leidet an Erlichiose und wird behandelt, d.h. sie kann erst in ca. 2 Wochen operiert werden. Die eitrige Gebärmutterentzündung muss momentan so gut es geht medikamentös behandelt werden.Kenia ist keine junge Galga mehr, 6 bis 7 jahre erlebte sie die Hölle auf Erden, ihr zerschundener, von unzahligen Narben überzogener Körper ist ausgezehrt von vielen Geburten und von einem Leben voller Entbehrungen.Wir wollen Kenia glücklich sehen und brauchen euch um die Operationen und die vielen Behandlungen finanzieren zu können. Es sind viele Tiere denen wir helfen, bitte hilf auch jetzt, ihr und all den anderen Tieren die noch kommen werden.

Danke.

Wenn du helfen möchtest und helfen kannst:

SOFIA El Refugio Escuela

IBAN: ES14 2100 2622 5402 10044530
BIC: CAIXESBBXXX

Siehe auch: In der Hölle / Hilfe für Kenia

Kenia, we shall overcome from El Refugio-Escuela on Vimeo.

Montag, September 28th, 2009, 00:30 | Allgemein, VIDEOS | kommentieren | Trackback

Kommentar zu “Kenia, wir sind bei dir”

Diese Beitrag kommentieren.

  1. 1 30. Januar 2010, gwendolyn schreibt:

    Du Engel, nun endlich kann dir geholfen werden. Ich wünsche dir, dass deine Behandlung gut verläuft und du endlich operiert werden kannst. Und wenn deine Augen strahlen und du wieder lächeln kannst, werden dich DEINE Menschen finden. Ein langes glückliches Leben möge vor dir liegen.

    Deine gwen mit den Galgos Jasper+Navio, Galga Princessa und Boduguero Bruce.

Kommentar Schreiben

  • sos-galgos.net

  • Facebook


SOS Galgos - Kenia, wir sind bei dir

Switch to our mobile site