20th Februar 2009

Eine Woche im Leben einer neuen Tierschutzorganisation

31.01.
Treffen mit Igualdad Animal zwecks Absprache zu gemeinsamen Aktionen gegen die Tauromachie

Javier, Jose, Shannon, Carol
t-bcn-igualdadanimal-javier-jose-shannon-carol-red.JPG

Konferenz über Veganismus
t-bcn-igualdadanimal-jose-shannon-javier-red.JPG

01.02.
Treffen mit Mimi, einer Pflegerin der Katzenkolonie des Bahnhofs von Mataró. Sie beschwert sich, dass allen Pflegern der Zugang zu verschiedenen örtl. Gemeindeinstallationen verwehrt wird und sie daher immer in Angst umherschleichen müssen, wenn sie die Katzen füttern. Das kenne ich aus eigener Erfahrung. Da muss was getan werden. So geht das nicht weiter.

t-renfe-gatos-callejeros-028-mimi-red.JPG

03.02.
Clara und ich unterschreiben vor Gericht unsere erste Anzeige wegen Tierquälerei gegen die Besitzer der Jagdhunde in den Bergen von Arenys de Munt.

Beitrag: 31.01.09 Jagdhunde

t-carol-y-clara-delante-juzgado-066-red.JPG

Ich rufe Teresa Giménz Candela an, Professorin in römischem Recht, Global Law Professor und Animal Law Professor an der Universität von Barcelona. Ich frage sie, ob sie unter ihren Studenten nicht vielleicht jemanden hätte, der uns als Anwalt bei Anzeigen von Tierquälerei und vor Gericht helfen möchte. Es könnte ja vielleicht für einen angehenden Rechtsanwalt interessant sein, schon vor Beendigung seines Universitätsstudium Erfahrung zu sammeln. Teresa findet dies eine gute Idee und wird meine Frage ihren Studenten weitergeben. Weiterlesen »

Allgemein, CPA Bürger für Tiere | 1 Kommentar

20th Februar 2009

EFREN sucht ein zuhause

EFREN, ein 2 jähriger hellgestromter Galgo, kastriert, geimpft , gechipt, negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet Sh. 68cm.(EU Pass)

efren2jpg.JPG

EFREN ist Katzen verträglich, Kinder sind auch kein Problem genausowenig wie kleinere Hunde. Efren lebt zur Zeit in Luxemburg auf Pflegestelle mit meinem Rudel zusammen. Efren ist ein freundlicher, stolzer Galgo, ist weder streitsüchtig, noch Futter neidisch. Er ist lieb, anhänglich, sehr neugierig, das Autofahren ist auch kein Problem. Fremden Personen gegenüber verhält er sich anfangs zurückhaltend, was seiner Art entspricht. Efren ist auch als Zweithund sehr gut geeignet. Von Vorteil wäre Windhunderfahrung, nun wartet Efren sehnsüchtig auf seinen endgültigen Sofaplatz.

Kontakt per Telefon: 00352 79 08 34, oder per mail: Grethen Marie Rose greflaro@pt.lu
galgo-services.lu

Siehe auch: Galgos aus Cádiz suchen ein zuhause

Allgemein | 0 Kommentare

20th Februar 2009

Demonstration in Córdoba am 21. Februar

NEIN zur Schließung der Arca de Noé!

Die Stadtverwaltung von Córdoba unter Führung von Rosa Aguilar zieht es vor, die Anliegen der Anwohner der illegalen Parzellen rund um das Tierheim zu unterstützen.

40 Hunde würden ihr zuhause verlieren und Hunderte die Hoffnung auf ein besseres Leben verlieren.

PETITION, schon über 4000 Unterschriften!

Die Petition ist mit dem Plakat verlinkt!

Nombre / Name
Comentario / Kommentar, optional

Danach firmar / Unterschrift, anklicken und die Petition bitte weiterleiten.

cartel1_jotapege.jpg

Siehe auch:
Das Tierheim Arca de Noé de Córdoba soll geschlossen werden!
Córdoba, Vetternwirtschaft und Korruption
Hoch lebe Córdoba!

Allgemein | 0 Kommentare

20th Februar 2009

Galgos suchen ein zuhause, Perrera Plasenica

salud02.JPG
salud01.JPG
salud04.JPG
salud03.JPG

Diese Galgos befinden sich in der Perrera von Plasencia, einer kleinen Stadt in der Provinz von Badajoz. Salud, die Präsidentin, tut alles, damit es den Tieren dort so gut wie möglich geht, die Einrichtung ist sehr sauber, die Tiere bekommen gutes Futter und haben recht viel Platz. Um dies zu ermöglichen hat Salud alleine im vergangenem Jahr 6000 Euro aus eigener Tasche finanziert, ihr ganzes Gehalt kommt den Perreratieren zugute. Eingeschläfert werden in dieser städtischen Perrera nur wirklich kranke Tiere.

Diese Galgos suchen dringend eine Familie, eine Transportmöglichkeit nach Deutschland ist vorhanden. Welche Organisation kann sie übernehmen?
Es handelt sich um zwei Rüden und zwei Hündinnen (schwarz, gestromt).

Kontakt: angelessalpico@hotmail.com

Allgemein | 0 Kommentare

  • sos-galgos.net

  • Facebook


SOS Galgos - 2009 Februar 20

Switch to our mobile site