19th August 2009

PROMESA, ein trauriges Pferdeschicksal

Wir alle kennen nur zu gut die Probleme der vielen spanischen Tierheime, Arbeit ohne Ende, Aufnahmekapazität am Limit, fehlende finanzielle Mittel usw., schon mit Hunden und Katzen ist es nicht einfach, so kann man sich sicher gut vorstellen wie schwierig es mit Pferden ist.

Die Asociación CYD Santa María (Málaga) hat es sich zur Aufgabe gemacht Pferde zu retten.
In Andalusien sind die Misshandlung und das Aussetzen von Pferden genauso alltäglich wie die von Hunden und Katzen, es ist nichts ungewöhnliches an einem Baum angebundene Pferde zu finden, angebunden um langsam aber sicher zu sterben. Sich selbst überlassen, mit fürchterlichen Wunden, ausgenutzt, verbraucht und entsorgt

Dieser Sommer war einer der schwierigsten für den Tierschutverein CYD SANTA MARÍA, ein Notfall nach dem anderen erreichte die Pferdefreunde, nicht jedem konnten sie nachgehen.

Folgende Fotos stammen von der letzen Rettung, es handelt sich um eine alte Stute, die Bilder sprechen für sich.

cyd-promesa.jpg

cyd-4promesa.jpg

Man gab ihr den Namen PROMESA / Versprechen, weil man ihr versprochen hat, zu helfen.

Die Webseite con CYD SANTA MARÍA ist mehrsprachig:

logo4.gif

Allgemein | 0 Kommentare

  • sos-galgos.net

  • Facebook


SOS Galgos - 2009 August 19

Switch to our mobile site