23rd November 2009

Zwangspause für die Dreharbeiten von “Knight & Day” in Cádiz

Die Dreharbeiten in Spanien, zu dem Hollywood-Film “Knight & Day” (Ritter & Tag) in dem Tom Cruise und Cameron Diaz die Hauptrollen spielen, haben begonnen. Die Szenen die das Stiertreiben von Pamplona darstellen sollen, werden in Cádiz gedreht.

Gleich zu Anfang gab es einen Zwischenfall, sieben Stiere sind während der Dreharbeiten in der historischen Altstadt von Cádiz entkommen und zum Strand, Playa de La Caleta, gelaufen. Während ihre Flucht standen ihnen offensichtlich zwei Passanten im Weg, die leicht verletzt wurden.

Laut Polizeiangaben entkamen die Stiere gegen 13.35 h und konnten gegen 14.15 wieder in ihren Pferch gesperrt werden, wohingegen ein Sprecher des Rathauses behauptete, dass die Stiere nur 10 Minuten unkontrolliert durch die Straßen liefen.

Das Rathaus von Cádiz hat beschlossen, die Dreharbeiten für den Film “Knight & Day” mit Tom Cruise und Cameron Díaz vorläufig einzustellen, bis die Sicherheitsmaßnahmen überarbeitet sind.

Tom Cruise und Cameron Díaz werden für Ende November zu den Dreharbeiten in Cádiz erwartet.

Quelle: europapress.es

Video und Bericht über die Flucht der Stiere: Diario de Cádiz

Siehe auch:
Dreharbeiten für “Knight and Day” wegen ausgerissenen Stieren untersagt
von COMPRENDES Das Spanienmagazin

STIERKAMPF | 4 Kommentare

23rd November 2009

PETA: Türkei – Streuner sterben in der Türkei für den Tourismus!

Bitte beteiligen Sie sich an der PETA – Aktion:

Zeigen Sie dem türkischen Minister für Tourismus, Ertugrul Günay, die gelbe Karte.

www.peta.de

Protestschreiben, Adresslisten und Briefe | 0 Kommentare

23rd November 2009

ZOE, die Hilfe kam zu spät

zoe2.JPG

ZOE die Streunerin aus Toledo, hat es leider nicht geschafft, zu weit fortgeschritten war ihre Krankheit, ihr Zustand verschlechterte sich, sie fraß nicht mehr, die Behandlung schlug nicht an und man musste sie von ihrem Leiden erlösen.

Einige Wochen konnte die Galga die sich in Obhut des Tierschutzvereins EVOLUCION befand, dank ihrer spanischen Pflegefamilie die sich hingebungsvoll um sie kümmerte, noch Liebe und Geborgenheit spüren.

Ruhe in Frieden Zoe.

www.evolucion.org.es

Allgemein | 4 Kommentare

23rd November 2009

Josefina auf dem Weg der Besserung

josefina-primerdiasusto.jpg
josefina-soybuena.jpg

Josefina, die schwerverletzte Galga aus Toledo ist auf dem Weg der Besserung. Letze Woche wurde sie operiert und ihr Bein konnte gerettet werden. In einigen Wochen muss noch einmal ein Eingriff vorgenommen werden, ihre volkommene Genesung wird ca. 4 Monate dauern. Sie ist bei Raquel in Pflege, könnte nicht in besseren Händen sein. Im Haus ist Josefina sauber, sie ist eine nette, süße und vertrauensvolle Galga. Jetzt fehlt ihr nur noch, sobald sie ganz gesund ist, eine Adoptivfamilie.

Asociación Evolución
IBAN : ES56 0049 6126 7926 9562 0675
BIC/SWIFT: BSCHESMM

www.evolucion.org.es

Siehe auch: Josefina, sie wird leben

Allgemein | 2 Kommentare

  • sos-galgos.net

  • Facebook


SOS Galgos - 2009 November 23

Switch to our mobile site