23rd September 2010

PETITION: Für Simone Righi’s Freiheit !

Der Skandal um die Perrera von Puerto Real hat im September 2007 für blankes Entsetzen in ganz Europa gesorgt. Durch den tragischen Tod dreier Hunde italienischer Touristen konnte endlich bewiesen werden, was viele Tierschützer schon seit langem geahnt hatten, dass in der Perrera von Puerto Real die Todeskandidaten auf grausame Art und Weise sterben.

Das eigentliche Opfer, Simone Righi, dessen einziges “Vergehen” es war, den Schmerz über den Verlust seiner Tiere auszudrücken, droht nun ein weiteres Mal das Opfer einer Justizverdrehung zu werden, das Rathaus Von Cádiz fordert 10 Jahre Haft wegen angeblicher Aggressionen!

Der komplette Beitrag:

Eine Justizverdrehung der “besonderen” Art, ein weiterer Skandal um die Perrera von Puerto Real

Bitte unterzeichnen Sie die PETITION, für die Freiheit von Simone Righi!

Gerechtigkeit für Simone Righi, für die Hunde Holly, Vito und Maggie!

Auf das Bild klicken, Sie werde so auf die Petitionsseite weitergeleitet:

FOR SIMONE RIGHI’S FREEDOM!

Donnerstag, September 23rd, 2010, 22:09 | Allgemein, PETITIONEN | kommentieren | Trackback

5 Kommentare zu “PETITION: Für Simone Righi’s Freiheit !”

Diese Beitrag kommentieren.

  1. 1 25. September 2010, Rottweiler schreibt:

    Hallo ÖSTERREICH!
    Ich möchte mich vorstellen!
    Ich bin ein ÖSTERREICHER! Ein Rottweiller 6 Jahre alt Heisst gar nichts, auch ich wurde misshandelt.Hatte zwei Vorbesitzer die mich auf “scharf” abrichten wollten und mich ständig geprügelt haben weil ich nicht wollte. Ich bin deswegen auf einem Auge blind und habe seit dem Schäden in der Schulter und Hüfte.Wurde im Keller eingesperrt und konnte nur auf Beton scheissen und wusste nicht was Gras ist oder ein Ball oder Liebe? Aber dann kam meine MAMA! Sie hat um mich gekämpft und gewonnen! Ich gehöre nun Ihr. Sie liebt mich und tut mir nicht weh. Ich darf in Ihrem Bett schlafen und bekomme Liebe und Fressen und alles was mir gut tut.
    Ich liebe Babies, Kleinkinder, Teenager, Erwachsene, Radfahrer, Jogger und Menschen jeder Rasse.Meine Mama sagt wenn Ihr dasselbe passiert wäre wie SIMONE dann hätte Sie die POLIZEI, DIE SCHULDIGEN ANKLÄGER erschlagen, also LEBENSLANG!!!!!!!!!!!

  2. 2 25. September 2010, Rottweiler schreibt:

    und weiter geht’s!
    FREIHEIT FÜR SIMONE!!!!!!!!!!!
    Auch ihre Unterschrift liebes ÖSTERREICH wäre ein ERFOLG gegen die Tierquälerei in Spanien und der Beweis an Simone’s Unschuld ( ich kann derzeit nur MAMA’s Untrschrift aus Österreich sehen). Ach ja, die Österreicher sind im Moment mit dem Essen von Schnitzel oder Schweinsbraten beschäftigt! Das macht Sie glücklich und faul!!!!!!!!und solang’s den ÖSTERREICHER gut geht brauchen die ja auch nichts machen). Wo bitte sind die Unterschriften von ÖSTERREICHISCHEN TIERSCHÜTZER und VEREINE??????????? BITTE MACHT’S WAS!!!!!!!!!!!!!!!! DANKE
    Unterschriften aus Australien, Russland, Serbien, Polen,Slowakei, Ungarn usw… WO SIND ÖSTERREICHS UNTERSCHRIFTEN!! AUFWACHEN BITTE!!!!!!!!!!!!!!

  3. 3 26. September 2010, Jutt Finzel schreibt:

    Ich bin entsetzt was sich hier absoielt.
    Die EU bringt anscheindend im
    Tierschutz überhaupt nichts.
    Skandalös!

  4. 4 27. September 2010, Elisa schreibt:

    Hallo, wer hat da seine Finger im Spiel? Pedition für Simone Righi: “Seite kann nicht angezeigt werden”, habe es auf allen möglichen Wegen probiert, kann nicht unterschreiben. Was tun? Das ist vielleicht kein Zufall, soll vielleicht verhindert werden, sich solidarisch zu zeigen …

    Ungeheuerlich, diese Justiz in diesem Tiere mordenden Land !!!!!!!!! Elisa, ‘Hilfe dem Tier’

  5. 5 28. März 2011, Irina_Russia schreibt:

    Das sind einfach für mich keine Menschen !!
    Ich würde genau so agressiv werden wenn meiene hunde
    da i-wie getötet wären oder soo!!.
    Das sit wohl normal was der mann gemacht hat!!
    Er hat ja nur um seine Tiere getrauert ;( welcher normaler mensch würde es nicht machen?
    Naja die spasnier anscheidend nicht !! Wie es man immer wieder hört!!!
    DIE SOLLTEN UMGEBRACHT WERDEN!

Kommentar Schreiben

  • sos-galgos.net

  • Facebook


SOS Galgos - PETITION: Für Simone Righi’s Freiheit !

Switch to our mobile site