2nd Juni 2010

Misshandlung von Hunden in Segovia

Tausende von Hunden leben in Spanien unter den Bedingungen die dieses Video zeigt, während Administrationen wegschauen. Die spanische Tierschutzpartei PACMA hat Anzeige bei der SEPRONA erstattet, die Hunde konnten beschlagnahmt werden, mit dabei war ein Fernsehteam von Telecinco.

Die Tiere wurden offensichtlich kaum gefüttert, das Wasser war faul, sie lebten zwischen ihren Exkrementen. Einer der Hunde war angekettet.

Der Halter der Hunde ist sich keiner Schuld bewusst, dies war die dritte Anzeige.

PACMA denuncia por vía penal un caso de malos tratos a varios perros en Segovia

www.pacma.es

Denuncia del PACMA en Segovia. Perros maltratados. Reporteros Telecinco from PACMA TV on Vimeo.

Allgemein | 3 Kommentare

  • sos-galgos.net

  • Facebook


SOS Galgos - 2010 Juni 02

Switch to our mobile site