12th Juni 2010

Alhaurin el Grande, Misshandlung mit Todesfolge, CACMA hat Anzeige erstattet

Fortsetzung von: Skandal, wenn Kühe zu Tode misshandelt werden

CACMA hat diverse Anzeigen erstattet, so hatte zum Beispiel das Rathaus in einer Pressemitteilung behauptet, die Videoaufnahmen des Kollektivs seien eine “Montage”, auch hat keiner der für dieses Fest verantwortlichen eingegriffen, als die Betrunkenen begannen auf die Kühe einzuschlagen, ebenso hätten auch ca. 10 Personen anwesend sein müssen, die den Ablauf des Spektakels zu kontrollieren haben.

Auch die Todesursache ist nicht geklärt, man behauptet, die Kuh sei durch den Zusammenprall mit einer anderen Kuh an einem Schädel-Hirn-Trauma gestorben, aber möglicherweise ist das Tier an einem ein Kollaps / Kreislaufstillstand durch den Stress, die Schläge, etc., gestorben.

Auch für solche “Feste” gibt es Regeln, an die man sich halten muss, diese Regeln wurden nicht eingehalten.
Einer der Verhafteten Tierquäler die aufgrund des von CACMA aufgenommenen Videos identifiziert werden konnten ist aus der Arrestzelle durch ein Ventilatorenfenster geflüchtet und konnte noch nicht wieder aufgegriffen werden.

Quellen:
que.es
europapress.es

Allgemein, STIERKAMPF | 0 Kommentare

12th Juni 2010

Ein Podenco sucht ein Zuhause



Dieser wunderschöne junge Podenco wurde von Maggie in La Matanza, in einem strandnahen Gebiet auf Teneriffa, gefunden. Ausgemergelt, aber zutraulich und anschmiegsam. Seinen Tierarztbesuch hat er schon hinter sich, von Zecken und anderem Ungeziefer ist er befreit, er hinkt ein wenig, die Pfote wird vorsichtshalber noch geröngt.

Der nette Kerl befindet sich in Obhut des Tierschutzvereins Refugio Internacional para Animales Tenerife, kein anderes Tierheim wollte ihn aufnehmen, da es unmöglich für Hunde dieser Rasse eine Familie zu finden, nur Jäger halten dort Podencos und dies meistens unter erbärmlichen Umständen.

Wer ihm ein schönes Zuhause geben kann, möchte sich bitte mit dem Tierheim in Verbindung setzen, fast alle Mitarbeiter sprechen deutsch und spanisch.

Telefonisch sind die Tierschützer von von Montag bis Freitag unter
0034 / 676 44 55 47 und Festnetz 0034 922 372 431 zu erreichen, per Mail unter info@refugiodeanimales.org.

www.refugiodeanimales.org

Siehe auch: Teneriffa, Teneriffa, was ist los mit deinem Volk?

Allgemein | 0 Kommentare

12th Juni 2010

Anti-Stierkampf Demonstration in Alicante am 20. Juni

Sonntag den 20. Juni 2010
18.30 h
Start:Plaza Calvo Sotelo de Alicante
Ende: Plaza del Ayuntamiento de Alicante

alicanteanimalista.blogspot.com

Allgemein, STIERKAMPF | 0 Kommentare

  • sos-galgos.net

  • Facebook


SOS Galgos - 2010 Juni 12

Switch to our mobile site