10th Oktober 2010

NEO sucht ein Zuhause




NEO befindet sich seit 3 Wochen in Obhut der Sociedad Valenciana Protectora de Animales y Plantas S.V.P.A.P. Beide Vorderbeine waren gebrochen, die Brüche befanden sich schon im Heilungsprozeß, zudem zeigte NEO deutliche Anzeichen von Mittelmeerkrankheiten. Die Blutanalyse bestätigte sich, Ergebnisse anbei in der pdf.

Seine Blutgerinnungswerte sind derzeit schlecht und die notwendige Operation der Vorderläufe ist erst mal nicht möglich da Verblutungsgefahr bestehen würde. Seitdem er die notwendigen Medikamente gegen die Blutparasiten bekommt ist der Galgo schon viel fröhlicher, versucht mit den anderen Hunde zu spielen und albert herum wie ein junger Welpe und dass obwohl er Schmerzen hat und seine Freudensprünge bestimmt nicht angenehm für ihn sind.

Man wird NEO weiter aufpäppeln, sobald es möglich ist operieren und sich sehr freuen, wenn er ein schönes Zuhause nach seiner Genesung findent. Der ca. 3 Jahre alte Galgorüde hat wahrlich genug gelitten! Irgend wann wird er mal ein wunderschöner kräftiger tiefschwarzer Galgo mit glänzendem Fell und sich toll abzeichnender Muskulatur sein, ganz bestimmt!

analitica Galgo negro

Kontakt Sandra Sinz: ssinz0@yahoo.de

Allgemein | 0 Kommentare

  • sos-galgos.net

  • Facebook


SOS Galgos - 2010 Oktober 10

Switch to our mobile site