17th Januar 2011

“Wir retten einen Stier”

Die französiche Webseite “Sauvons un taureau” (Wir retten einen Stier) ist Tierfreunden gewidmet, besonders denen, die den Stierkampf nicht unterstützen und diesen auf aktive Art und Weise bekämpfen wollen. Aber auch, um zu beweisen, dass der sogenannte “toro de lidia” (Kampfstier) ein friedlicher Plfanzenfresser und kein gefährliches Tier ist.

Die Webseite gibt Einblicke in das Leben von FADJEN, wie er sich von einem jungen Kalb zu einem kräftigen Stier entwickelt und vor allem auch über die Beziehung zwischen Mensch und Stier. Dokumentiert in Wort, Bild und Film

www.sauvons-un-taureau-de-corrida.com

Videokanal bei You Tube: FADJEN

Siesta mit einem Kampfstier
Video vom 20.11.2010, Fadjen ist zu diesem Zeitpunkt 9 Monate alt

Montag, Januar 17th, 2011, 01:20 | Allgemein, STIERKAMPF, VIDEOS | kommentieren | Trackback

Kommentar zu ““Wir retten einen Stier””

Diese Beitrag kommentieren.

  1. 1 17. Januar 2011, klumpp gabi schreibt:

    Wollen auch nur leben.Stierkämpfern zeigen.
    Töten aus SPORT ist Mord.
    Gabi Klumpp

Kommentar Schreiben

  • sos-galgos.net

  • Facebook


SOS Galgos - “Wir retten einen Stier”

Switch to our mobile site