2nd April 2011

LUZ: Reichlich Herz

Liebe, Solidarität, Großzügigkeit, Kollegialität, Freundschaft, Unterstützung, Kameradschaft … und LUZ. Zu viel um die richtigen und ausreichenden Worte zu finden um Danke zu sagen.

Wir sind mehr als überwältigt. Diese komplizierten Tage in denen LUZ in der Klinik vor Schmerzen stöhnte habt ihr erfüllt mir Liebe und Kraft, Willen und Mut, um unsere kleine Galga davon zu überzeugen, dass sie vorwärts kommen muss. Und sie tat es!

LUZ hat endlich die Klinik verlassen, auch wenn es noch Monate dauert, bis sie genesen ist, Behandlungen und Medikation. Es ist eine glückliche Galga! LUZ ist frei, rennt, springt und spielt! (und klaut Unterwäsche und Schuhe welche sie während ihres Weges findet ähem …)

In der schönen, unschuldigen und zartes Herz von LUZ ist ein bisschen von jedem einzelnen von euch. Und sie weiß, und sie spürt es.

Am vergangenen Freitag begleitete LUZ die Demonstration gegen die Misshandlung von Tieren in Sevilla und konnte spüren, wird konnten bei jedem Kuss, jeder Umarmung, all eure Liebe spüren.

Dank LUZ haben wir die Hoffnung wiedergefunden: es gibt viel mehr gute Menschen als Galgueros, es gibt viel mehr großherzige Menschen als Galgueros. Wir schaffen es, sicher; eines Tages, nicht allzu fern, wird die Welt der Galgueros schämen und dieses schreckliche Wort aus allen Wörterbüchern und der Erinnerung verbannen.

Während wir hier weitermachen, kämpfend mit Herz und Verstand für jede LUZ, für jeden FAUNO oder jeden SANDRO, denn mit eurer Nähe fällt alles leichter. Denn gemeinsam können wir! Wir werden die Galgueros verbannen, sehr weit, so dass man nicht einmal ihren Schatten sieht!

Wirklich, von Herzen und Seele, den Augen voller Tränen: Vielen Dank!

Wir können nicht alle nennen, ihr wart Tausende und viele von euch haben anonym gespendet. Aber diesen Text lesend und wenn ihr das Video seht, wisst ihr, dass jeder einzelne von euch einen Teil von El Refugio-Escuela bildet.

An die Tierklinik Clínica Veterinaria Sevilla Este… Estíbaliz, María und Mariví, unsere netten Tierärzte; an unsere unermüdlichen Hilfskräfte Tere und Silvana; Danke für die Betreuung von LUZ, Tag und Nacht und ihr das Leben gegeben zu haben.

LUZ: Demasiado corazón

elrefugioescuela.com

Siehe auch:
Licht inmitten Finsternis
Neuigkeiten von LUZ

Samstag, April 2nd, 2011, 23:52 | Allgemein, VIDEOS | kommentieren | Trackback

Kommentar Schreiben

  • sos-galgos.net

  • Facebook


SOS Galgos - LUZ: Reichlich Herz

Switch to our mobile site