6th Mai 2011

ESPERANZA wurde operiert

In diesem Container wurde die schwerverletzte Galga gefunden:

Gestern wurde bei ESPERANZA eine Computertomographie durchgeführt und festgestellt, dass der zweite Halswirbel angebrochen und kleine Knochensplitter im Mark stecken.

Die letzte Nacht war ruhig, die Schmerzen der Galga unter Kontrolle. heute Nachmittag wurde eine komplizierte Operation durchgeführt, mit Erfolg!

Dieses Foto gestern noch vor der OP aufgenommen:

Jetzt muss man hoffen, dass es keine Komplikationen gibt, die Genesung wird noch lange dauern. Mit der finanziellen Unterstützung vieler Menschen und der Hilfe von Galgo 112 konnte diese Operation ermöglicht werden. ESPERANZA ist in guten Händen und man wird alles tun, um ihr die Bewegung wiederzugeben.

Wenn auch Sie den Verein bei den Tierarztkosten unterstützen möchten, anbei die Bankverbindung:

Asociación El Albergue
IBAN: ES08 3025 0007 7614 3325 2234
BIC-SWIFT: CDENESBB

www.elalbergue.org

El Alberge: ¿Hasta cuándo???

Siehe auch:
ESPERANZA, ein Fünkchen Hoffnung
ESPERANZA, ihr Zustand ist stabil
Neuigkeiten von ESPERANZA

Freitag, Mai 6th, 2011, 23:40 | Allgemein | kommentieren | Trackback

2 Kommentare zu “ESPERANZA wurde operiert”

Diese Beitrag kommentieren.

  1. 1 7. Mai 2011, Thomas schreibt:

    Hallo
    Wir hoffen, dass die süße Maus es schafft – wir drücken ihr ganz fest die Daumen.
    Thomas

  2. 2 10. Mai 2011, Judith schreibt:

    Daumen und Pfoten bleiben feste gedrückt..für die Hoffnung..Esperanza

    Judith Thilo Joy und Schöggeli

Kommentar Schreiben

  • sos-galgos.net

  • Facebook


SOS Galgos - ESPERANZA wurde operiert

Switch to our mobile site