11th Mai 2011

ESPERANZA, man ist vorsichtig optimistisch

Am vergangenen Freitag wurde Esperanza operiert, die komplizierte Operation hat sie gut überstanden, ihr Zustand ist stabil. Für Prognosen wie die Genesung sich entwickeln wird ist es jetzt noch zu früh.

Wenn auch Sie den Verein bei den Tierarztkosten unterstützen möchten, anbei die Bankverbindung:

Asociación El Albergue
IBAN: ES08 3025 0007 7614 3325 2234
BIC-SWIFT: CDENESBB

www.elalbergue.org

El Alberge: ¿Hasta cuándo???

Siehe auch:
ESPERANZA, ein Fünkchen Hoffnung
ESPERANZA, ihr Zustand ist stabil
Neuigkeiten von ESPERANZA
Esperanza wurde operiert

Mittwoch, Mai 11th, 2011, 10:40 | Allgemein | kommentieren | Trackback

12 Kommentare zu “ESPERANZA, man ist vorsichtig optimistisch”

Diese Beitrag kommentieren.

  1. 1 11. Mai 2011, Barbara schreibt:

    “Wir halten weiter die Daumen, das es die arme Maus schafft und hoffentlich bald in eine schönere Zukunft gehen kann!!”

    Sind in Gedanken bei dir und den Menschen, die dir helfen gesund zu werden!

  2. 2 11. Mai 2011, petra schreibt:

    Sie fühlt, dass sie in Sicherheit ist…bestimmt schafft sie es.
    Ich bete für sie..Sie soll nur noch Menschen um sich haben,
    die sie lieben. Du bist gefunden wurden, damit du LEBST, du
    zarte, zerbrechliche Maus, für dich werden alle Daumen dieser
    Welt gedrückt!!

  3. 3 11. Mai 2011, carmen schreibt:

    Liebstes Mädchen! Bitte schaffe es! So viele Menschen hoffen und wünschen es Dir von Herzen; das allerbeste Zuhause wartet bestimmt schon auf Dich! Halte durch!!!

  4. 4 12. Mai 2011, Barbara schreibt:

    ” Drück weiter die Daumen für eine glückliche und schmerzfreie Zukunft für Esperanza!”

    Danke an die Menschen, die ihr helfen gesund zu werden!!!

  5. 5 12. Mai 2011, Kerstin Lassen schreibt:

    Ich berweise heute eine Spende, um die Orga bei der Bewältigung der hohen Kosten (und die werden mit Sicherheit noch weiter steigen….) zu unterstützen !!

    Deren Aufopferung für die arme Hündin ist beispielhaft und sollte wirklich unterstützt werden !!

    Alles Gute für Euch und für Dich, Esperanza !!

    Viele Grüsse
    Kerstin

  6. 6 12. Mai 2011, Angelika Redler schreibt:

    hallo Ihr lieben
    Ich würde Euch gerne helfen für Esparanza
    Ich möchte eine Spende geben für die süsse bräuchte die Kontonummer und Bankleihzahl damit Ich das Geld überweisen kann.Gruss Angelika Redler
    Ich bin die pflegestelle in Deuschland in Peine Niedersachsen
    Ich habe selber 3 eigene Hunde davon ist einer aus Griechenland aus sehr schlechter Haltung er heisst Oskar ist ein Griffonmix hiess mal Labros und ist von der Orga bei der Ich auch bin da bin Ich Mitglied
    der Verein heisst stray-einsame-vierbeiner.ev
    Oskar hatte in Griechenland einen schweren Autounfall und wurde schwer verletzt liegen gelassen,erwurde in Griechenland operiert
    kam dann nach Deutschland und wurde sehr schlecht gehalten Fell war total verfilzt,er hatte bei einer Schulterhöhe von56cm gerade mal 9kg,er war nur Haut und knochen stark Unterernährt,er humpelt,Oskar wiegt jetzt20kg er darf nicht mehr wiegen so hat mein Tierarzt gesagt
    wegen sein Bein da er humpelt und das Bein nicht richtig belastet,er kann sonst Arthrose bekommen um das vorzubeugen mache Ich das was der Tierarzt gesagt hat.Und dann ist da noch die pflegehündin Rolla
    Sie ist aus der Canilie Rieti aus Italien die war auch nur Haut und Knochen als Sie zumir in pflege kam die hat richtig zugenommen bei mir in der pflege und sie verliert solangsam das ängstliche,ist ne ganz süsse die Rolla sie ist ein segugiomix Italienischer Jagdhund sie sollte
    erschossen werden da habe Ich Sie da raus geholt,und Ich bin froh darüber das Sie da raus ist,jetzt fehlt Ihr nur noch ein ganz tolles zuhause wo Sie für immer bleiben kann.Gruss Angelika Redler

    @ Angelika
    Hallo Angelika, danke für alles was Sie für die Tiere tun! Anbei die Bankverbindung:

    Asociación El Albergue
    IBAN: ES08 3025 0007 7614 3325 2234
    BIC-SWIFT: CDENESBB)

    oder per Pay Pal über die Webseite des spanischen Vereins, rechts auf der Seite, auf Donar klicken

    http://www.elalbergue.org/?p=674

  7. 7 13. Mai 2011, Kerstin Lassen schreibt:

    Auf der homepage von El Alberque kann man auch per PayPal spenden.
    Ich find`s toll, wie gut sich die Tierschützer vor Ort um sie kümmern;… und das sie dieses Elend auch publik gemacht haben !

    Alles Gute für Dich, Esperanza…und baldige Genesung !

    Viele Grüsse
    Kerstin

  8. 8 13. Mai 2011, Astrid Metz schreibt:

    Hallo liebes SOS-Team,
    mit Erschütterung verfolge ich die Leidensgeschichte Esperanzas und bin fassungslos über die Grausamkeit und Oberflächlichkeit mancher Menschen.Ich möchte ihnen gern eine Pflegestelle für Esperanza anbieten,wenn ihr Gesundheitszustand es erlaubt.Bereits seit Januar lebt eine junge Galga in unserer Familie, mit weiteren Tierschutzhunden,die in Madrid überfahren und einfach sich selbst überlassen wurde.Nach einerFemurkopfresektion
    hat sie sich sehr gut erholt und macht tolle Fortschritte.Als Krankenschwester habe ich das nötige Medizinische Verständnis,ebenso die nötige Geduld und Liebe einen solch traumatisierten Hund aufzunehmen.das ist das mindeste was man Esperanza anbieten kann.ich wünsche ihr weiterhin viel Lebenswillen und Kraft.
    Liebe Grüße und ebenso viel Kraft für Sie und ihre schwere Arbeit wünscht ihnen,Astrid Metz

    @ Astrid Metz

    Liebe Frau Metz, bitte setzen Sie sich direkt mit den spanischen Verein in Verbindung. Bis jetzt gibt es noch keine Neuigkeiten von Esperanza, ich hoffe sehr, dass sie es schafft.

  9. 9 15. Mai 2011, Kornelia Hug schreibt:

    überweisen am freitag,haben im moment mehr wie 500€.vielleicht kommt noch etwas dazu.schön,freu

    conny

  10. 10 15. Mai 2011, Kornelia Hug schreibt:

    die tierschützer vor ort sind wirklich sehr nett und freuen sich für jede hilfe.sind voll dabei

    conny

  11. 11 18. Mai 2011, Kerstin Lassen schreibt:

    Gibt es schon Neuigkeiten von ihr ???

    Viele Grüsse
    Kerstin

    @ Kerstin
    Habe gerade einen Beitrag freigeschaltet, ersticke gerade in Arbeit und hatte keine Zeit, werde jetzt am Wochenende die Webseite wieder füllen ;-)

  12. 12 19. Mai 2011, Kerstin Lassen schreibt:

    Es gibt ein Update zu Esperanza vom 18.05. mit neuen Fotos !!!

    Kann leider kein spanisch und die Translation ist echt schlecht, aber ich glaube, es werden noch Spenden für ihre weitere Genesung benötigt….

    http://www.elalbergue.org/?p=674

Kommentar Schreiben

  • sos-galgos.net

  • Facebook


SOS Galgos - ESPERANZA, man ist vorsichtig optimistisch

Switch to our mobile site