2nd Juli 2011

Galgowelpen brutal getötet




Nein, diese beiden Galgowelpen sind nicht das Opfer eines Autounfalls, sie wurden brutal getötet…in Santa Olalla, einem Dorf in der Provinz Toledo / Castilla-La Mancha….

Samstag, Juli 2nd, 2011, 00:33 | Allgemein | kommentieren | Trackback

6 Kommentare zu “Galgowelpen brutal getötet”

Diese Beitrag kommentieren.

  1. 1 3. Juli 2011, Selina Schmid schreibt:

    Ich verstehe nicht dass man sowas tun kann.
    Das sind so hilflose Wesen die nichts dafür können dass es solche Arschlöcher auf der Welt gibt!!!
    Es sind genauso von Gott erschaffenne Gecshöpfe wie die Menschen!!!
    Die Menschen machen die Erde kaputt!!!
    Für mich gäbe es keine Welt mehr ohne die Tiere.

    Eine Frage an dieLeute die sowas machen: WIESO TUT IHR DAS DEN TIEREN UND ALLEN TIERFREUNDEN AN???

    Wer es kann beantwrtet mir bitte diese Frage!!!
    Ich könnte es nicht.

    Lg Seli

  2. 2 9. Juli 2011, carmen schreibt:

    Wo ist Gott in diesen furchtbaren Momenten- wenn es ihn gibt?????

  3. 3 8. Dezember 2011, Selii schreibt:

    Es gibt Gott und das weiß ich und er hilft auch vielen Geschöpfen auf der Welt aber gegen manch so große, riesige, verdammte, blöde, arschige,… Arschlöcher kann nicht mal er etwas tun. Gott kann das Schicksal nicht ändern. Er kann nur den Tieren beistehen wenn sie so etwas erleben müssen und kann ihnen wenn sie sterben ein schönes Leben im Himmel bieten!!!
    LG SELii

  4. 4 4. Januar 2012, Karin J. schreibt:

    Für mich gibt es KEINEN GOTT!! Für mich ist er ein von Menschen gemachtes Phänomen; gemacht, um andere Menschen in Angst und Schrecken zu versetzen UND: um Geld und Macht zu erlangen!!
    Warum werden gerade in Ländern, in denen die Römisch-Katholische Kirche das Sagen hat, die meisten Tiere gequält und/oder bestialisch getötet??

    Der Papst (zur Zeit ein DEUTSCHER!!!) weigert sich, den Tieren Seelen zuzusprechen!!! Zwei Sätze diese Mannes könnte so unendlich viel Tierleid auf der ganzen Welt verhindern!!!

    WENN es einen Gott gäbe…warum befiehlt er seinem “Stellvertreter” dann nicht, entsprechend zu handeln???

  5. 5 26. August 2013, Yas schreibt:

    WIE KANN MAN NUR SO UNGLAUBLICH GRAUSAM SEIN?????!!!! DAS SIND KLEINE UNSCHULDIGE LEBEWESEN DIE NIEMANDEM ETWAS GETAN HABEN!!! WIESO MÜSSEN SIE STERBEN??UND DANN AUCH NOCH SO BRUTAL UND QUÄLEND??? F***** EUCH IHR GRAUSAMEN TIERQUÄLER!!
    DAS KANNS EINFACH NICHT SEIN WARUM TUT DER MENSCH SO ETWAS??

  6. 6 18. Mai 2015, Christel Langer schreibt:

    Es ist unbegreiflich und grausam. Das Gleiche müsste man mit den Mördern tun. Warum fahren Leute in solch ein brutales Land? Ich würde gerne dem jenigen, der dies getan hat, quälen wollen.

    C. Langer

Kommentar Schreiben

  • sos-galgos.net

  • Facebook


SOS Galgos - Galgowelpen brutal getötet

Switch to our mobile site