2nd Februar 2011

Zoosanitario Sevilla, Tötungsstation

Die Fotos des folgenden Videos stammen aus der Tötungsstation von Sevilla, aufgenommen am heutigen Tag. Unter ihnen befinden sich March, eine Oma von 14 Jahren, die seine “Familie” dort ließ; Odeón, ein Baby von 2 Monaten, das kaum ein Säckchen von Knochen ist; ein weißer Windhund, die Haut rohes Fleisch; ein Bullmastiff, der das lebede Bild der Traurigkeit ist. Und so viele Andere, so viele …

Wir werden einige rausholen und die Zwinger werden sich wieder füllen, wir wissen es, aber wenigsten einige werden eine andere Chance bekommen. Lass uns etwas für sie tun, los, wir sind viele.

Bitte, wir werden ihnen das leben retten, oder den Jungs von AYANDENA helfen, damit sie es tun.

Dies ist ihre Webseite, damit ihr mit ihnen Kontakt aufnehmen könnt und sie euch erzählen, wie ihr helfen könnt:

Esta es su web para que contactéis con ellos y os cuenten la forma de ayudar:
www.ayandena.org

Wir sind auch dort, tun was wir können.

Vielen Dank.

SOFIA El Refugio Escuela: Llamada de auxilio

In der Perrera von Sevilla, 2. Februar 2011, sterben sie….

Astérix und Obélix, Podencos von 4 Monaten…
Bebé, Pudelmischling
Bulma, Bullmastiff
Canadá, Huskymischling, 7 Monate
Coffee, kleiner Rüde
Ezer, junger Rüde
Felicidad, Galga
Kafka, Pachon, Navarro
March, Oma
Mika, Galgo, Rüde
Newyorky, Yorkshiremischling
Odeón, Baby von 2 Monaten
Pastora, Deutscher Schäferhund
Pixi, Bodeguero, 3 Monate; Dixi, Pudel, 3 Monate
Pocholo, Mastin Mix
Sebas, Bodeguero
Six, Veloz und Yellow, Galgos
Six, Galgo
Skypy, Pudel Mischling
Tinto, Bodeguero
Veleta, Pachón Navarro
Veloz, Galgo
Yellow, Galgo

Dies ist eine Bitte: Hole sie hier raus oder helfen den Jungs von AYANDENA damit sie es tun www.ayandena.org

Siehe auch: Verurteilt

VIDEOS | 5 Kommentare

  • sos-galgos.net

  • Facebook


SOS Galgos - 2011 Februar 02

Switch to our mobile site