21st Februar 2011

Darf ich vorstellen?….. Carlos Rodríguez

Tierarzt, Radio- und Fernsehmoderator, Buchautor, Sänger, Gitarrist, Ehemann und Vater, aber vor allem …. Tierschutzaktivist. Und ein sehr aufmüpfiger noch dazu.

Bereits vor einigen Monaten wurde der Artikel “Wie Hund und Katz”, Carlos Rodríguez, der Entertainer der den Tieren eine Stimme gibt, veröffentlicht.

Wir Tierschützer in Spanien können auf den wortgewaltigsten und bekanntesten aller Tierärzte zählen: Carlos Rodríguez. Heute möchte ich ihn einmal mehr auf privater Ebene vorstellen. Ein Blick hinter die, zugegebenermaßen etwas großzügigen Kulissen dieses Herrn. Ja, auch er leidet wie viele unter dem Wohlstand unserer Gesellschaft: Die Wespentaille aus den kargen Studentenjahren der 80iger hat sich so im Laufe der Jahrzehnte in eine stattliche Hummeltaille eines etablierten Tierarztes mit eigener Klinik verwandelt, trotz verschiedenen Diätversuchen und mutigen Anläufen, endlich wieder regelmäßig Sport zu treiben. In seiner Jugend spielte er Rugby, wie er mir einmal mit wehmütigem Blick anvertraute, wobei sein seufzender Blick auf die abdominale Rundung und seine wohl etwas schmaler gewordenen Oberarme fiel. Bei seinen kräftigen und damals noch sehr muskulösen 1,90 m hat sicher jeder von den Gegenspielern ihm den Ball vor Angst freiwillig überlassen, wenn er da gleich einer Lokomotive angerast kam um diesen zu erobern. Jaja, aber wenn man nicht aufpasst, entgleitet einem der Körper von selbst auf umfangreichere Maße so im Laufe der Jahre. Weiterlesen »

Allgemein | 4 Kommentare

  • sos-galgos.net

  • Facebook


SOS Galgos - 2011 Februar 21

Switch to our mobile site