11th August 2011

Ausgesetzter Galgo in El Vendrell -Tarragona

Es ist nicht das erste Mal, dass in der Provinz Tarragona im Nordosten Spaniens ein ausgesetzter Galgo gefunden wurde, obwohl in Katalonien eigentlich nicht mit Galgos gejagt wird. Dieser Galgo, CUNI, wurde total erschöpft mitten in El Vendrell von Marisa vom Tierschutzverein CUNICAN auf der Straße aufgegriffen.

“Er war mal Hund eines Jägers, voller Narben von Schrotkugeln, Wunden und kleiner Kratzer. Er hat wohl sein Leben eingeschlossen verbracht, denn er hatte zu lange Krallen, die Pfoten verbrannt von seinem eigenen Urin auf dem Zement, die Zähne teilweise abgebrochen, weil er wohl versucht hat an den Gitterstäben zu kauen um sich zu befreien.”

Marisa hat Anzeige erstattet, Pro-Galgo wird diesen Hund übernehmen. Weitere Fotos und Informationen finden Sie auf der Webseite von Pro-Galgo: GALGO AUSGESETZT IN DER STADT EL VENDRELL!

Allgemein | 0 Kommentare

  • sos-galgos.net

  • Facebook


SOS Galgos - 2011 August 11

Switch to our mobile site