27th September 2011

Taubenschießen – blutiger Wettbewerb in Valencia

Taubenschießen, nicht auf Tontauben, wie in einem ziviliserten Land üblich, nein auf lebende Tauben schoß man beim VIII Campeonato de Europa de tiro a palomas lanzadas a brazo, am 25. September in Alginet (Valencia).

Zeuge des blutigen Wettbewerbs war der Tierrechtsverein Equanimal. Das Ziel des grausamen Wettbewerbs ist, so viele Tauben wie möglich zu erschießen, die Misshandlung beginnt schon vorher mit dem Transportstress, dann werden den Tieren, bevor sie in die Luft geworfen werden, Federn ausgerissen. Angeschossen fallen sie mit einer Geschwindigkeit von 50 bis 70 km / Stunde auf den Boden, schon nach kurzer Zeit war der Boden übersät mit toten und sich im Todeskampf befindenen Tauben.

Nach dem Wettbewerb sammelten die Aktivisten von Equanimal zahlreiche verletzte Tauben ein, einige konnten vom Tierarzt gerettet werden.

In den meisten Ländern Europas wird heutzutage nur noch auf Wurfscheiben, auch Tontauben genannt, geschossen,  die Stiftung Equanimal hat einen Brief an den spanischen Jagdverband, die  Federación Española de Caza, geschickt, mit den Hinweis, dass es heutzutage für eine derartige Veranstaltung nicht nötig ist, Tiere grausam zu töten.

Más vídeos en Antena3

Allgemein, VIDEOS | 2 Kommentare

27th September 2011

HIP HOP Wohltätigkeits-Festival für die Tierrechte

29. September in Madrid:

Frank T (Hip Hop)
Dremen (Dubstep, Drum’n'bass, Hip Hop)
Eu Libre (Rap)
Ronin TSA (Hip Hop)
La Boca (Hip Hop)
Kate (Rap)
Noisy (Hip Hop)
Niños Velcro (Punk Rock)

Allgemein, VIDEOS | 1 Kommentar

  • sos-galgos.net

  • Facebook


SOS Galgos - 2011 September 27

Switch to our mobile site