1st November 2011

Galga LIA mehr tot als lebendig – mit der Bitte um Unterstützung


Dies ist LIA, sie wurde in einem äusserst schlechten Zustand in Córdoba aufgefunden, mehr tot als lebendig, die Galga konnte sich kaum noch auf den Beinen halten.

Ihr Körper ist übersäht mit Wunden, als man sie fand, blutete sie aus der Vagina, die Galga hat kurz zuvor Welpen geworfen, einen Welpen fand man tot, der andere Welpe ist vermutlich auch gestorben, als die Tierschützer die Galga abholten, war er nicht mehr da.

LIA befindet sich nun in einer Tierklinik, die Arca de Noé de Córdoba bittet um Unterstützung bei den Tierarztkosten.

www.arcanoecordoba.es

Kontakt: elarcadenoecordoba@gmail.com

Wer den Tierschutzverein unterstützen möchte, anbei die Bankverbindung:

Verwendungszweck “Galga Lía”

Asociación El Arca de Noé de Córdoba
IBAN: ES74 2024 0197 91 3300000555
BIC: CECA ES MM 024

Allgemein | 3 Kommentare

  • sos-galgos.net

  • Facebook


SOS Galgos - 2011 November 01

Switch to our mobile site