10th November 2011

ESPERANZA kann alleine Treppen steigen

Fast sieben Monate sind vergangen, seitdem die Galga ESPERANZA mehr tot als lebendig aus einem Müllcontainer gerettet wurde.

Sie wurde vermutlich angefahren und dann in einem Kartoffelsack entsorgt, es ist ein Wunder, dass sie überlebt hat und auch, dass sie trotz Rückenmarksverletzung inzwischen wieder laufen und sogar langsam und vorsichtig Treppen hinauf- und nun auch hinuntersteigen kann.

www.galgos112.com

Siehe auch:

ESPERANZA, ein Fünkchen Hoffnung
ESPERANZA, ihr Zustand ist stabil
Neuigkeiten von ESPERANZA
Esperanza wurde operiert
ESPERANZA, ihr Zustand ist stabil
ESPERANZA nach einem Monat Pflege
Hoffnungsvolle Bilder von ESPERANZA
Die ersten Gehversuche von ESPERANZA
Esperanza es geht aufwärts
Esperanza geht alleine
ESPERANZA es geht weiter aufwärts

Allgemein, VIDEOS | 7 Kommentare

  • sos-galgos.net

  • Facebook


SOS Galgos - 2011 November 10

Switch to our mobile site