11th September 2012

VOLANTE, Toro de la Vega 2012 – R.I.P.

YouTube Preview Image

Volante ist tot.

Das diesjährige Turnier wurde wegen Regelverstößen für nichtig erklärt, ausführliche Berichterstattung folgt

http://www.sos-galgos.net/c/toro-de-la-vega

Dienstag, September 11th, 2012, 12:42 | Allgemein, STIERKAMPF, TORO DE LA VEGA, VIDEOS | kommentieren | Trackback

8 Kommentare zu “VOLANTE, Toro de la Vega 2012 – R.I.P.”

Diese Beitrag kommentieren.

  1. 1 11. September 2012, Isabel schreibt:

    Ja, was nützt das jetzt dem armen Volante??? Jedes Jahr wird gegen die Regeln verstossen, doch der Stier muss ums Verrecken gelyncht werden um die Mordlust dieser Sadisten zu befriedigen. Es tut weh zu sehen wie ein so prächtiges und unschuldiges Tier diesen Kerlen ausgeliefert ist. Wir müssen weiterkampfen, jetzt erst recht!!

  2. 2 11. September 2012, Doreen schreibt:

    Laut den spanischen Medien wurde Volante angegriffen, obwohl er sich in einem “gesicherten” Bereich befand, wo er unversehrt bleiben soll! Vielleicht hätte er sogar begnadigt werden können. :-( Ach, das ist alles sooo traurig!
    Ich hoffe, dass die Proteste von Jahr zu Jahr lauter werden und dieses blutrünstige Spektakel bald in den dunklen Kapiteln der Geschichtsbücher verschwindet. Es sind schon viel zu viele Tiere einen solchen grausamen Tod gestorben! :-(

  3. 3 12. September 2012, Susanna schreibt:

    Abschaum …

  4. 4 13. September 2012, Barbara schreibt:

    …ein Stier, der bis ans Ende seiner Kräfte gehetzt wird, brutal verletzt wird und dann zusammenbricht…erst dann kommen diese Bestien um das Werk zu beenden und ihm den Todesstoß zu versetzten! Wie schwach ist das eigentlich…was hat das mit Mut zu tun? Einem wehrlosen, völlig entkräftetem Tier auch noch seine letzte Würde zu nehmen….ich werde es nie verstehen können, das Menschen zu so was fähig sind….noch weniger kann ich verstehen, das die Regierung Spaniens und die EU sowas zulässt!!

    DAS MUSS AUFHÖREN!!!!

  5. 5 13. September 2012, Ingrid schreibt:

    Adios, “Volante”

    wir hätten es dir alle von Herzen gewünscht, haben um dein Leben gebettelt, gezittert, gehofft, gekämpft.

    Komm gut rüber ins Regenbogenland und verzeih….

    Ich schäme mich…für deine Mörder in Tordesillas. (Su paquete de corbardes, asesinos de toros y animales)

    Noch ist nicht “ALLER TAGE ABEND”…..wir geben nicht auf, niemals!!!!!

  6. 6 13. September 2012, Anke schreibt:

    Ich denke, irgendein Raumschiff hat die menschlichte Rasse irgendwann auf der Erde ausgesetzt, nachdem sie ihre eigene Welt von uns gsäubert hatte,
    Wir sind die einzige Art auf unserem Planeten, die ohne Grund und vollkommen gnadenlos alles foltert oder killt, was ihr über den Weg läuft.

  7. 7 13. September 2012, Ingrid schreibt:

    @ Anke,

    das denke ich auch!!!!

  8. 8 16. September 2012, Bettina schreibt:

    Volante, wir trauern um dich.
    Ganz viele Menschen haben alles versucht, um dich zu retten.
    Leider vergeblich.

    Nun ist es doch wieder geschehen.
    Das sadistische Mörderpack von Tordesillas hat ein unschuldiges Tier gejagt, gehetzt und grausam getötet. Eine grölende Horde von Verbrechern erhielt erneut die Genehmigung zum Morden. In ihren Gesichtern lässt sich die Dummheit und Pervertiertheit ablesen.
    Das Kaff Tordesillas ist zum absoluten Schandfleck Spaniens geworden.
    Hier haust der Abschaum der Menschheit.

    Und trotzdem:
    Die Stimmen gegen dieses barbarische, mittelalterliche Spektakel sind lauter geworden.
    Wir geben nicht auf.
    Wir kämpfen weiter.
    Für dich, Volante, für dich und alle deine Brüder.
    Jetzt erst recht.

Kommentar Schreiben

  • sos-galgos.net

  • Facebook


SOS Galgos - VOLANTE, Toro de la Vega 2012 – R.I.P.

Switch to our mobile site