14th Oktober 2012

“Sprung in die Arena” – Freispruch für David Herrero

David Herrero, der fünfte von sechs Aktivisten des Tierschutzvereins Fundación Equanimal, die am 4 Mai 2008 in die Stierkampfarena Las Vetas in Madrid “sprangen”, um die Abschaffung der Stierkämpfe zu fordern, wurde freigesprochen und die zuvor verhängte Strafe für nichtig erklärt.

Die Gemeinschaft Madrid hatte eine Geldstrafe von 3.000 € wegen der Ordnungswidrigkeit der Störung der öffentlichen Ordnung und Unterbrechung der Veranstaltung verhängt. Da David Herrero jedoch zwischen dem zweiten und dem dritten Stier in die Arena gesprungen ist, konnte er nicht schuldig gesprochen werden, da der eigentliche Stierkampf nicht von ihm unterbrochen wurden war.

“Sprung in die Arena” David Herrero auf der Anklagebank

Sonntag, Oktober 14th, 2012, 00:19 | Allgemein, STIERKAMPF | kommentieren | Trackback

Kommentar Schreiben

  • sos-galgos.net

  • Facebook


SOS Galgos - “Sprung in die Arena” – Freispruch für David Herrero

Switch to our mobile site