14th Dezember 2012

Hilfe vor Ort – Hilfe die ankommt

Futter bedeutet Energie – gerade jetzt in der kalten Jahreszeit verputzen die 150 Hunde mehr Futter als sonst. Es gibt keine Heizung im Tierheim von Malagon. Viele der Hunde sind in einem offenen Gehege untergebracht….
Wir möchten noch in diesem Jahr “Futtergeld” spenden – jedes Kilo zählt :)
Überweisung oder per Paypal, weitere Infos auf der Webseite unter:  “Aktuelles”: Futterspenden sind immer herzlich willkommen

Die Geschichte des Tierheimes Protectora de Animales de Malagón begann vor 12 Jahren. Bis vor einem Jahr waren die Gründerin Lali und die Präsidentin Maria Luisa (Tierärztin) fast alleine für 150 Hunde verantwortlich.

Mittlerweile haben sich 15 Freiwillige gefunden, die das Tierheim auf unterschiedliche Weise unterstützen.

Hilfe vor Ort – Spanien unterstützt dieses Tierheim und hilft den Tierschützern vor Ort dabei, den Tieren ein gutes und angemessenes Leben zu ermöglichen.

www.hilfevorort-spanien.de

Freitag, Dezember 14th, 2012, 20:07 | Allgemein | kommentieren | Trackback

Kommentar zu “Hilfe vor Ort – Hilfe die ankommt”

Diese Beitrag kommentieren.

  1. 1 14. Dezember 2012, Bettina Seidemann schreibt:

    Danke dir Martina!
    Fast ein Jahr begleiten wir nun schon das Tierheim in Malagon. Es vergeht kaum ein Wochenende wo nicht gebaut oder renoviert wird!
    Wir möchten dabei helfen das jeder Hund den sie auf der Straße finden, aufgenommen werden kann und so seine 1. Chance auf eine bessere Zukunft bekommt. Deshalb helfen wir vor Ort.

Kommentar Schreiben

  • sos-galgos.net

  • Facebook


SOS Galgos - Hilfe vor Ort – Hilfe die ankommt

Switch to our mobile site