11th Dezember 2012

Protest mit 400 Tierleichen für die Rechte der Tiere

Vídeo del acto de Igualdad Animal / Animal Equality por el Día Internacional de los Derechos Animales from IgualdadAnimal | AnimalEquality on Vimeo.

TVE- Acto por el Día Internacional de los Derechos Animal from Animal Tv on Vimeo.

Am vergangenen Samstag den 8. Dezember haben Hunderte von Aktivistinnen und Aktivisten von Animal Equality in Madrid eindrucksvoll auf die Opfer der Tierausbeutung aufmerksam gemacht und denen eine Stimme verliehen die keine haben, den Tieren.

Das Event erlang auf internationaler Ebene viel Aufmerksamkeit, weltweit wurde in der Presse und auch im Fernsehen berichtet.

www.igualdadanimal.org
www.animalequality.de
www.animalequality.net

Allgemein, VIDEOS | 2 Kommentare

7th Dezember 2012

Würden Sie Hundefutter kaufen für das Hunde grausame Tierversuche erleiden müssen?

Ich bin sicher, viele tun dies, vollkommen ahnungslos.

YouTube Preview Image

http://www.occupyforanimals.org/iams–eukanuba-pet-food.html

www.occupyforanimals.org

Allgemein, VIDEOS | 5 Kommentare

7th Dezember 2012

Gegen die Unterdrückung der Tierrechtsbewegung

Der Anti-Repressions Kongress gegen die Unterdrückung und Kriminalisierung von sozialen Bewegungen, CONGRESO INTERNACIÓNAL CONTRA LA REPRESIÓN, der gestern und auch noch heute in Madrid stattfindet, zeigt einmal mehr, wie notwenig eine solche Arbeit ist.

Bürgerrechte wie Meinungsfreiheit, Protest und Versammlungsfreiheit werden mehr und mehr unterdrückt, Tierrechtler die z.B. untragbare Zustände und Gesetzesverstöße in Pelzfabriken oder bei der Massentierhaltung schonungslos aufdecken, als Terroristen degradiert. Dies ist ein internationales, weltweites Problem, d.h. eine internationale Zusammenarbeit ist notwendig, um gemeinsame Wege gegen die Unterrückung zu finden.

Eines der Themen die heute behandelt wurden, ist die Verhaftung von Verhaftungen von spanischen Tierrechtsaktivisten am 22. Juni 2011. Ihnen allen drohen hohe Gefängnisstrafen, man will die Tierrechtsbewegung offensichtlich mundtot machen.

Auch der als Wiener Neustädter Tierschützerprozess oder Tierschutzcausa bekannt gewordene Fall aus Österreich wird heute noch behandelt. Martin Balluch vom Verein Gegen Tierfabriken wird heute ab 16 Uhr referieren.

Siehe auch:

Gegen die Unterdrückung der Tierrechtsbewegung

www.unidoscontralarepresion.org

www.congresocontralarepresion.org

Allgemein, VIDEOS | 0 Kommentare

2nd Dezember 2012

Auch das ist “Made in Spain”

Fünf Minuten nachdem die Tierschützer mit dieser Hündin in der Tierklinik ankamen starb sie. Die Tierärztin hatte dies befürchtet, die Hündin war schon sehr kalt, der Tod war nah.

Das einzige was man ihr noch geben konnte waren Streicheleinheiten und liebe Worte, bei jeder freundlichen Ansprache seufzte sie tief. Von ihrem letzten Atemzug ging ein tiefer Frieden aus.

Gefunden wurde die Hündin in einem Abfallsack  in einem Fluss in der Provinz Sevilla.

Die Tierschützer fühlen sich hilflos und ohnmächtig vor Wut und empfinden Scham, zu einer Nation zu gehören, die Tierquälerei duldet und entschuldigt. Das tut weh. Sie hatten noch nicht einmal Zeit ihr einen Namen zu geben.

Quelle: Esto también es MARCA ESPAÑA

elrefugioescuela.com

Allgemein | 14 Kommentare

  • sos-galgos.net

  • Facebook


SOS Galgos - 2012 Dezember

Switch to our mobile site