16th Januar 2013

Rettungsaktion in der Perrera Extauri

Starke Regenfälle führten in den vergangen Tagen in einigen Gegenden Spaniens zu zahlreichen Überschwemmungen, so auch in der nordspanischen Perrera Extauri (Navarra). Der Fluss Arga trat über die Ufer und überflutete das städtische Auffanglager.

Die Hunde hatten Glück im Unglück. Der für den Schlüssel verantwortliche Arbeiter hat, am Ende der offiziellen Arbeitszeit, als das Wasser höher und höher stieg, alle Zwingertüren geöffnet und so standen sich plötzlich 150 Hunde gegenüber die nicht alle miteinander verträglich waren. Es kam zu Beißereien. Da die Arbeitszeit beendet war, verließ er die Perrera und auch die anderen Arbeiter die die Hunde nicht im Stich lassen wollten mussten die Anlage verlassen. Sofort wurden über verschiedene soziale Netzwerke Notrufe verbreitet und die Polizei und die Feuerwehr gerufen, die sich dann Zutritt verschafften.

Zahlreiche Helfer konnten daraufhin unter extremen und gefährlichen Bedingungen die meisten Hunde vor dem Ertrinken retten. Sie wurden überwiegend in privaten Pflegestellen untergebracht.


Facebook:

SOS! Perrera Extauri ist überschwemmt!!!

Mittwoch, Januar 16th, 2013, 22:32 | Allgemein, VIDEOS | kommentieren | Trackback

Kommentar Schreiben

  • sos-galgos.net

  • Facebook


SOS Galgos - Rettungsaktion in der Perrera Extauri

Switch to our mobile site